27.11.13 09:00 Uhr
 349
 

"The Bay Psalm Book" wurde für 14 Millionen Dollar versteigert

Im Auktionshaus Sotheby´s wurde gestern das Buch "The Bay Psalm Book" versteigert und erzielte dabei einen neuen Auktions-Rekord.

Über 14 Millionen Dollar blättert der neue Besitzer David Rubinstein für das Buch hin. Die Auktion begann bei sechs Millionen Dollar.

Das Buch ist aus dem Jahre 1640 und wurde von Siedlern in Massachusetts gedruckt und ist eines der letzten elf Exemplare der englischen Übersetzung des hebräischen Buches "Das Buch der Psalme".


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Versteigerung, Auktion, Sotheby´s
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"
Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?