27.11.13 07:00 Uhr
 652
 

Große Koalition: SPD und Union sind sich einig

Jetzt müssen nur noch die Mitglieder der SPD zustimmen, dann steht einer großen Koalition zwischen SPD und Union nichts mehr im Wege. Nach immerhin fünf Wochen am Verhandlungstisch ist man doch auf einen gemeinsamen Nenner gekommen.

Steuererhöhungen wird es nicht geben, dafür wurde der Finanzrahmen auf 23 Milliarden Euro für zusätzliche Ausgaben gesetzt, die SPD soll sechs Ministerposten bekommen, welche das sind wird erst nach der Abstimmung der SPD-Basis über die Koalition veröffentlicht.

Auch ein Mindestlohn von 8,50 Euro wird kommen, die Tarifpartner können aber in einer Übergangsphase bis 2017 auch Stundenlöhne vereinbaren, die unter dem aktuell genannten Satz liegen. Weiterhin wird ein Ökostromanteil von 55 bis 60 Prozent bis 2030 angestrebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TamTamNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, CSU, Union, Große Koalition
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 07:15 Uhr von pjh64
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Ein schwarzer Tag für Deutschland. Das Glück möge der Bevölkerung hold sein in diesen Zeiten des Niedergangs. Wo CDU und SPD sich einig sind, kann der normale Mensch nur ausbluten.
Kommentar ansehen
27.11.2013 07:37 Uhr von Krawallbruder
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen und HOFFE, dass die Parteibasis NICHT ihre Zustimmung zum Landes-/Sozialverrat gibt!

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
27.11.2013 07:37 Uhr von Rongen
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Tja und damit sagen ich mal Wilkommen im entgültigen Diktatorischem System Deutschland, natürlich alles unter dem Deckmantel der Scheindemokratie.
Freut euch auf Enteignung, Überwachung und Kontrolle.

Das wird so geil, EU und USA Höhrigkeit, "Spitzenpolitiker" die schon vor 15 Jahren zu alt waren und das sind fast alle, praktisch keine vorhandene Opposition, Geldgeilheit wogegen König Midas verblasst, und eine Realitätsfremdheit die ihres gleichen sucht.
Kommentar ansehen
27.11.2013 07:52 Uhr von perMagna
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Das war das letzte Mal, dass ich mich überreden lasse, eine etablierte Partei zu wählen. Das "Argument", dass die Stimme dann ja weg sei, interessiert mich nicht mehr.
Kommentar ansehen
27.11.2013 08:25 Uhr von schmiergel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ perManger: Erst damit, dass du deine Stimme "abgegeben" hast ist sie verloren gegangen. Schließlich hast du sie in eine "Urne" gelegt und da kommen nur tote Dinge rein, sowie deine und die Stimme vieler anderen auch. Die können machen was sie wollen und man wird seine Stimme dagegen nicht erheben können, die ist weg...du hast dich damit einverstanden erklärt "DIE" da nun machen zu lassen ohne dass du was dagegen sagen kannst....geht ohne Stimme bekanntlich nicht.

Anders: sog. Spitzenpolitiker sind nicht spitze weil sie so gut sind, sondern weil sie an der Spitze der jeweiligen Politikpyramide stehen und überwiegend das Sagen haben bzw. daas weitergeben was die, die wirklich das sagen haben sagen^^ Betrachtet Spitzenpolitiker mal aus der Perspektive, guckt wen sie wann wo treffen, über was gesprochen wird und was sie anschließend sagen...daraus entsteht dann ganz schnell ein deutlicheres Bild.
Kommentar ansehen
27.11.2013 09:24 Uhr von Jaegg
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Good Bye Deutschland..... :-/ :-/
Kommentar ansehen
27.11.2013 09:49 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tsunami13 So viel bekommen die Hartz 4ler ???
Kommentar ansehen
27.11.2013 10:13 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist nicht ganz korrekt:

Es müsste heißen: SPD-Parteivorstand mit CDU-Parteivorstand über Große Koalition einig.
Kommentar ansehen
27.11.2013 12:22 Uhr von Lornsen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
HURRAAA! Die große Vokskammer ist wieder da! Da wird sich
Honni aber freuen, auf welcher Wolke auch immer er sitzt.
Kommentar ansehen
27.11.2013 13:02 Uhr von Samael70
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
CDU und SPD sind sich einig...
...wer bei welchen Lobbyverbänden abkassieren darf.

Herzlichen Glückwunsch!
Kommentar ansehen
27.11.2013 13:55 Uhr von Koehler08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
1. Entwurf des Koalitionsvertrages zwischen SPD, CDU und CSU. Stand 24.11.13, S. 157

"Bei der Koordinierung unserer Wirtschaftspolitik im europäischen Rahmen behalten wir auch die globale Dimension fest im Blick. So werden wir beispielsweise den Abschluss eines Freihandelsabkommen mit den USA vorantreiben."

Hört sich zunächst einmal gut an..... aber was genau heißt das eigentlich?

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.11.2013 17:15 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ LucasXXL
"tsunami13 So viel bekommen die Hartz 4ler ???"

So wie es aussieht: zuviel!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?