27.11.13 06:58 Uhr
 1.095
 

Insider verrät: Max-Bahr Baumärkte werden in letzter Minute doch noch gerettet

Für die letzten verbliebenen 58 von ehemals 73 Filialen der Baumarktkette Max Bahr war das Schicksal eigentlich beschlossen: Sie sollten dicht gemacht werden.

Doch nun scheint es in letzter Minute doch noch eine Wendung zu geben. Nach Angaben eines Insiders wird die Supermarktkette Globus diese Filialen inklusive des Inventars übernehmen.

Damit wären die 3.000 Arbeitsplätze gerettet. Die Verträge sollen am heutigen Mittwoch unterzeichnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insider, Baumarkt, Globus, Max Bahr
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 12:42 Uhr von ElJay1983
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man für die Mitarbeiter ja nur Daumen drücken, dass das stimmt..
Kommentar ansehen
27.11.2013 15:24 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube da nicht dran das ist sehr gut das die Märkte verschwinden Max Bahr und Praktiker sind Service Wüsten was da vorgeht und wie der Kunde behandelt wird ist nicht Cool.
Baumärkte dieser Art sind eh Out der Amerikanische Style ist wesentlich Cooler wie Bauhaus zum Beispiel das ist der Hammer was man da alles findet und die Preise sind unschlagbar wegen dem System finden sie das Produkt irgendwo günstiger als bei uns dann bekommen sie es zu dem Preis minus 12% und das kann keiner.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?