26.11.13 21:52 Uhr
 3.790
 

"Malcolm mittendrin"- Frankie Muniz erlitt den zweiten Schlaganfall

Vor einem Jahr hatte der "Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz einen Schlaganfall.

Nun twitterte Frankie Muniz: "Fast ein Jahr nach dem ersten habe ich nun einen zweiten, kleinen Schlaganfall erlitten. Hoffentlich war das der letzte. Miserabel."

Genaueres weiß man bisher nicht. Kurz nach dem Twitter-Eintrag hat er sein Auto verkauft, man vermutet dass dies nun mit seinem erneuten Schlaganfall zu tun hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlaganfall, Frankie Muniz, Malcolm mittendrin
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 22:10 Uhr von Exilant33
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Schon heftig, in so einem Alter 2 Schlaganfälle zu kriegen!
Kommentar ansehen
26.11.2013 23:42 Uhr von Lan93
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück geht es ihm aber nicht zu schlecht wenn er schon wieder twittern kann... Hätte noch schlimmer enden können.
Kommentar ansehen
27.11.2013 01:41 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Lan93,
kommt drauf an, wie lang er für den Twitter-Eintrag gebraucht hat...ein Kollege von mir hat mit 28 auch 2 Schlaganfälle gehabt...Programmieren kann er zwar noch, aber mit erheblichem Zeitaufwand...seitdem ist der Jahrgangsbeste aus unserem Lehrjahr berufsunfähig...
So n Schlaganfall ist doch mittlweile eine Krankheit, die weitaus bedenklicher ist, als Burnout oder so.
Es trifft immer öfters Jüngere und das unabhängig vom Lebensstil (sprich rauchen, trinken, Stress).
Kommentar ansehen
27.11.2013 07:34 Uhr von matoro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schlaganfall ist keine krankheit.

mein opa hatte auch einen, ging nicht so gut wie hier

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?