26.11.13 20:21 Uhr
 414
 

Phillip K. Smith III.: Die Illusion einer teiltransparenten Siedlerhütte

Teils architektonischer Eingriff, teils optische Illusion ist das Projekt "Lucid Stead" des Künstlers Phillip K. Smith III. in Joshua Tree in Kalifornien.

Durch geschicktes Anbringen von Spiegeln an einer 70 Jahre alten Siedlerhütte vermittelt er die Illusion eines zum Teil transparenten Holzhauses.

Installationen von LED-Beleuchtung bringen die Fenster und Türen in der Nacht zum Illuminieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Architektur, Illusion
Quelle: www.thisiscolossal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben
Hamburg: Erstes Konzert in der Elbphilharmonie geglückt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen