26.11.13 19:56 Uhr
 424
 

Düsseldorf: Prostituierte muss wegen Mord an Freier mit 169 Stichen in Psychiatrie

Das Düsseldorfer Landgericht hat entschieden, dass eine Prostituierte in die Psychiatrie muss, weil sie einen Freier mit 169 Messerstichen tötete.

Die 31-Jährige leide an einer Psychose und wird dafür in die geschlossenen Abteilung geschickt, weil der Tatbestand eines Mordes nicht nachzuweisen ist.

Das Opfer war ein 71-jähriger Mann, mit dem sie in Streit geraten war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Düsseldorf, Prostituierte, Psychiatrie, Freier
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 20:06 Uhr von Ich_denke_erst
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist wieder mal schick.
Die Prostituierte muss also mit 169 Stichen in die Psychatrie?
Kommentar ansehen
26.11.2013 21:15 Uhr von DieTechFunktioniert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ich_denke_erst
leicht doppeldeutig
@newsleser54
der war böse

[ nachträglich editiert von DieTechFunktioniert ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 21:23 Uhr von DieTechFunktioniert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die jetzt geasagt: Sie wurde auf Grund eines durch ihre Psyschose verurscachten Tötungsdeliktes in die Psychiatrie zur Heilung verbracht" hätte ich das noch akzeptiert - aber so bleibt bei mir nicht mehr als "Blablaba - Willkür - ab ins Gulag" hängen.

[ nachträglich editiert von DieTechFunktioniert ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 21:29 Uhr von DieTechFunktioniert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tante_mathilda
"wird dafür in die geschlossenen Abteilung geschickt, weil der Tatbestand eines Mordes nicht nachzuweisen ist. "
das glaube ich nicht, weil das bedeuten würde, dass jeder weden Mordes Angeklagte, welchem kein Mord nachgewieasen wurde (also auch jeder, der unschuldig wäre), automatisch in die Psychiatrie verbracht werden würde.

[ nachträglich editiert von DieTechFunktioniert ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 21:36 Uhr von DieTechFunktioniert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
letzter kommenter: war quatsach . aber "dafür" solltest du besser durch "deshalb" ersetzen oder ganz weglassen.

[ nachträglich editiert von DieTechFunktioniert ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 23:25 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DieTechFunktioniert

Erst denken. Dann reden.
Kommentar ansehen
27.11.2013 00:09 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DieTechFunktioniertNicht

Oh Sorry. Grad erst mitbekommen, wessen Geisteskind du bist und dass dir ja das denken verboten wurde.
Sorry, my bad!
Kommentar ansehen
01.12.2013 21:11 Uhr von DieTechFunktioniert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards
na das kann ich dann wohl bedenkenlos zurückgeben.
schau einfach meine visitenkarte an, wenn du wissen willst in welcher beziehung ich zur CoS stehe.
Wenn Du mal ein bischen Grips einschalten und meine anderen Postings lesen würdest, wüsstest Du, dass ich für eine Mitgliedschaft bei der CoS einfach zu viel rede - über RPFs, SecChecks, details über die Tech - also alles, was Scientologen (auch OSA) verboten ist.
Mit der Freezone bin ich durch, seitdem einer von den Hanseln mal ein abfälliges Kommentar über mich am Telefon abgelassen hat.

Ich schieb das Dummgeschwätz davor einfach mal auf den Alkoholspiegel, den ich damals intus hatte. (wait - scientology, drogen? da stimmt doch was nicht ;))

[ nachträglich editiert von DieTechFunktioniert ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?