26.11.13 19:33 Uhr
 323
 

Moskau: Riesiger Louis-Vuitton-Koffer auf dem Roten Platz sorgt für Ärger

Auf dem berühmten Roten Platz in Moskau sorgt derzeit ein riesiger Koffer für Ärger. Das überdimensionale Gepäckstück befindet sich neben dem Lenin-Mausoleum. Das Projekt dient einem guten Zweck.

In dem Koffer-Haus werden Vuitton-Koffer normaler Größe ausgestellt die einst berühmten Persönlichkeiten gehört haben. Die Einnahmen durch die Eintrittsgelder fließen an eine Stiftung.

"Es gibt gewisse Symbole, die nicht kommerzialisiert und herabgewürdigt werden dürfen, weil die Zukunft des Staates davon abhängt", erklärte der kommunistische Abgeordneten Sergej Obuchow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Platz, Moskau, Ärger, Koffer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?