26.11.13 18:44 Uhr
 284
 

Yahoo drängt Mitarbeiter, endlich den eigenen E-Mail-Service zu nutzen

Ein hausinternes Yahoo-Memo offenbart: Nur 25 Prozent der Yahoo-Mitarbeiter verwenden den hauseigenen E-Mail-Service. Der Rest benutzt lieber Outlook des Konkurrenten Microsoft.

Der Blog "AllThingsD", der das Yahoo-Memo veröffentlichte, nennt es selbst hämischerweise "Best Memo ever!"

Denn in dem Memo zieht das Yahoo-Management auch über Outlook her. Es sei ein "Anachronismus der längst verstorbenen 90er PC-Ära", stamme also aus der Prä-Internet-Ära. Dementsprechend wird mit Floskeln wie "Yuppie-Dinosaurier-Eltern" oder "T-Rex" gearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Mitarbeiter, E-Mail, Service, Mail
Quelle: www.ecmguide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten
Gefälschte Disney-Cartoons auf YouTube mit Gewaltinhalten verstören Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2013 16:48 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke, The_Insaint, für diesen brillianten Hinweis.... ;)
Kommentar ansehen
09.12.2013 23:04 Uhr von Quality
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol selbst wenn die eigegenen mitarbeiter nicht wollen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?