26.11.13 17:38 Uhr
 342
 

Deutschland: PKW Maut schon ab 2014?

Spiegel Online liegt ein aktuelles Koalitionsverhandlung-Dokument vor, in dem es eine Passage über die PKW Maut für Ausländer gibt. Das Gesetz dazu soll 2014 verabschiedet werden.

In dem Dokument sind einige strittige Themen farblich markiert. Die Passage zur Maut ist von beiden Seiten genehmigt. Die Vignette soll zur Finanzierung des Straßennetzes benutzt werden und von ausländischen Fahrern bezahlt werden. Deutsche Fahrer dürfen nicht stärker belastet werden.

Bis zum Ende der Verhandlungen könnte die Passage noch bearbeitet oder gestrichen werden. Laut Verkehrsministerium könnte es die endgültige Version sein, sollte der Koalitionsvertrag zustandekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shortklon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, PKW, Maut
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden
Treffen von Marine Le Pen und Wladimir Putin in Moskau
Saarland: AfD blamiert sich mit "Mutlikulti"-Plakat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 17:39 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
EU-Recht? Schließt das eine Maut nur für ausländische Autos nicht aus?
Kommentar ansehen
26.11.2013 17:48 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die EU hat aber auch gesagt das die Maut nicht komplett aus der KFZ steuer Finanziert werden darf
Kommentar ansehen
26.11.2013 18:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
muab, aber was ist, wenn die Plakette 100€ kostet, aber du z.B. wegen nem kleineren Neuwagen grade mal 30€ Steuern zahlst?
Kommentar ansehen
26.11.2013 18:46 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN