26.11.13 13:39 Uhr
 3.780
 

Quecksilber, Eier und Frostschutz in der Grippe-Impfung

In der diesjährigen Grippe-Impfung sind unter anderem Quecksilber, Eier und andere Zusätze enthalten, die man auch in Frostschutzmitteln finden kann.

Der Cocktail kann für Kinder gefährlich werden. Laut den Statistiken hat die Kinder-Sterblichkeit nach Einführung der Schutzimpfung zugenommen. Befürworter von Impfungen sind der Ansicht, dass es heutzutage stärkere Viren gibt, gegen die unsere Immun-Kräfte nicht alleine ankommen.

Kurt Beck, der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz hatte die Grippe-Impfung empfohlen. Heute ist Beck in einer beratenden Position beim Pharma-Riesen Boehringer Ingelheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfung, Grippe, Quecksilber, Frostschutz
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 14:35 Uhr von BK
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Originalquelle: http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/...

Gleiches Impressum wie Deutsch-Turkische-Nachrichten.

Wohl nur Marketing für eine andere Zielgruppe...
Kommentar ansehen
26.11.2013 14:35 Uhr von schlammungeheuer
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
"Kurt Beck, der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz hatte die Grippe-Impfung empfohlen. Heute ist Beck in einer beratenden Position beim Pharma-Riesen Boehringer Ingelheim. "
Ja und was soll uns das sagen?
Boehringer produziert nur Impfstoffe für Tiere.

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de = http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de = Dr. Michael Maier
Kommentar ansehen
26.11.2013 15:05 Uhr von TyranosaurusPex
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Dann bekommt man endlich keine Frostbeulen mehr. Immer positiv denken!
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:21 Uhr von Patreo
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hostmaster es geht weniger um die Nachricht an sich sondern um die politische und soziale Intention der selbigen.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:21 Uhr von El_Caron
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Tumbe Impfgegner-Esoterik-Propaganda.
Fehlt eigentlich nur noch, dass behauptet wird, Impfungen verursachten Autismus, oder, dass es mehr Zwischenfälle durch Impfungen gäbe als durch die Krankheit.
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:50 Uhr von asianlolihunter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Neben Politischer propaganda von DWN gibt es jetzt noch eine Gesundheitsseite von denen?
Freue mich schon auf den artikel wo die USA und CDU für die Spanische Grippe verantwortlich gemacht wird
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:50 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
BF Blogform Social Media GmbH

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/
Kommentar ansehen
26.11.2013 18:25 Uhr von Yoshi_87
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Nach welcher Statistik ging bitte die Kindersterblichkeit in die Höhe..?!

Wer so einen Schwachsinn verbreitet gehört doch weggesperrt, es gibt leider genug Deppen die den Mist auch glauben.
Kommentar ansehen
26.11.2013 19:00 Uhr von perMagna
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wusste gar nicht, dass Eier in eine Ampulle passen...
Kommentar ansehen
26.11.2013 19:47 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
deutsche-tuerkische-nachrichten.de
deutsche-gesundheits-nachrichten.de
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

alles die gleichen inhaber und teil des infokriegernetzwerks. bei diesen quellen sollte man außerordentlich vorsichtig sein!
Kommentar ansehen
26.11.2013 20:40 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Irgendwo muss man ja den Chemie-Abfall am Jahresende entsorgen.
Kommentar ansehen
26.11.2013 22:58 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich raff nicht was da steht..ist das jetzt gut oder schlecht ?
Kommentar ansehen
27.11.2013 00:15 Uhr von mort76
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mike,
Quecksilber im Blut, korrupte Politiker und eine höhere Kindersterblichkeit sind selbstverständlich gut...warum fragst du?
Kommentar ansehen
27.11.2013 08:01 Uhr von perMagna
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost

Das gehört alles einem Michael Maier. Irgendein Spinner von der AfD. Gott ist das peinlich für diese Partei. Jetzt kann man ja wirklich keinen mehr wählen.
Kommentar ansehen
27.11.2013 09:03 Uhr von oldtime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin jetzt nicht wirklich für sinnlose Impfungen. Das man sich über Quecksilber und dem Frostschutz aufregt kann ich ja nachvollziehen. Aber was soll das mit den Eiern?

Die sind in vielen Lebensmitteln auch drin. Ich ess die ab und zu auch gern mal zum Frühstück.
Kommentar ansehen
27.11.2013 09:46 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ausserdem fanden Wissenschaftler im Impfstoff das gefährliche Mittel DHMO. DHMO ist ein Mittel, das unter anderem als Schmiermittel bei Tiefenbohrungen verwendet wird. Es ist für seine Zerstörerische Wirkung gegenüber vielen bekannten Stoffen - unter anderem Eisen - bekannt und kann beim Einatmen zum Tode führen.


Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.
Kommentar ansehen
27.11.2013 11:07 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal im Klartext: Man sollte sich erst einmal Gedanken darüber machen, wie solche Impfstoffe hergestellt werden.

So ist zum Beispiel Quecksilber in Form von Thimerosal, Natriumsals einer organischen Quecksilberverbindung enthalten. Das ist nicht das selbe, als würde einfach Quecksilber in das Zeug gekippt...

Ob es sinnvoll ist, sich gegen jede kleine Erkältung impfen zu lassen sei mal dahingestellt. Durch sollte "Horror-Meldungen" besteht aber die Gefahr, dass die Leute das unreflektiert aufnehmen und sich und/oder ihre kinder dann gar nicht mehr impfen lassen.
Und das wäre keine gute Idee.
Kommentar ansehen
27.11.2013 11:57 Uhr von LeoStarlight
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ich zahle JEDEM der mir ein Laborbild eines Virus zusenden kann 100,00€.
Es gibt WELTWEIT kein Bild oder den Nachweis eines Virus.
Nur über Nebenprodukte im Blut kann eine "Viruserkrankung" festgestellt werden.
daher ist es mir rätzelhaft wie man für etwas das man nicht kennt ein gegenmittel erzeugen kann.

Im übrigen gibt es gegen Viren KEINE Mittel.
Also, schön weiter mit sinnlosem Zeug seinen Organismus zerstören.

Übrigens, ich bin schon über 50 und noch am Leben, obwohl mein Körper noch nie eine Impfung gesehen hat.

Sicherlich bin ich schon Tot, weis es aber noch nicht.
Kommentar ansehen
27.11.2013 12:34 Uhr von perMagna
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ LeoStarlight

1: http://web.uct.ac.za/...

Elektronenmikroskopische Aufnahme von Hepatitis B Viren.

2:
Es gibt auf jeden Fall "Mittel" gegen Viren. Antiretrovirale Therapie bei HIV und u.U. Hepatitis B, Amantadin bei Influenza A, Tamiflu bei A+B, Aciclovir gegen Herpesviren...

3:
"ich bin schon über 50 und noch am Leben"
Nichts besonderes, wenn du keine Erkrankung bekommen hast, gegen die man geimpft wurde, bedanke dich bei uns, die die Herdenimmunität aufrecht erhalten.
Spinner.

[ nachträglich editiert von perMagna ]
Kommentar ansehen
27.11.2013 12:40 Uhr von DerPunkt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
http://commons.wikimedia.org/...

Ich hätte gerne meine 100.00€

PS.

Leute da sind jedemenge Bilder einfach mal schnell googeln. Wir können LeoStarlight richtig ausnehmen kommt schon!!! Lasst Dummheit - oder sagen wir eher Engstirnigkeit, denn ob er dumm ist weiß man ja nicht wirklich - endlich mal richtig weh tun, dann überlegen die Leute vielleicht mal ob sie vorher sich einlesen oder einfach Behauptungen ins Blaue hinein machen.

[ nachträglich editiert von DerPunkt ]
Kommentar ansehen
27.11.2013 16:46 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ LeoStarlight
Früher hat man auch oben in den Bach geschissen und unten draus getrunken. Das haben auch ein paar Menschen überlebt.

Gesund ist es trotzdem nicht. Es gibt ja auch Leute die sind zu Zeiten der Spanischen Grippe über 50 geworden. Über 50 werden ist kein garant für eine gesunde Lebensweise

Von einzelschicksalen ein allgemeingültiges Gesetz für eine Population abzuleiten ist schon ziemlich ********
Kommentar ansehen
28.11.2013 07:43 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahahahahah diese vollarschlöcher können mir meine knisterpoperze lecken!!! :D :D
Kommentar ansehen
29.11.2013 18:10 Uhr von mcdar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Als wenn die Impfung die einzige Möglichkeit wäre. Impfung schwächt erstmal das Immunsystem, ist also mit einem Risiko verbunden, wie sonst alles was industriell hergestellt, verarbeitet und so denaturalisiert wird. Zweitens kann das Immunsystem auch auf natürliche, bekömmliche Weise gestärkt werden, vor allem durch die an die eigenen Bedürfnisse angepasste, aufgeweckte Lebensweise.
Kommentar ansehen
05.12.2013 02:51 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mcdar

Na,dann leg dich mal mit ´ner Heppatitis an,da wirste mit Kräuterchen hier und Wickelchen da aber nicht weit kommen.
Und ´ne aufgeweckte Lebensweise schützt dich auch keinesfalls gegen eine Infektion,die du dir sogar an ´ner Banknote,einem Tablett in der Kantine,an einer Zeitung am Kiosk oder sonstwo einfangen kannst.Und nur im Reinraum rumspazieren,ich weiß nich,mir wär das auf Dauer zu langweilig.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?