26.11.13 11:43 Uhr
 702
 

Fußball/FC Bayern München: Die Maulwurf-Affäre amüsiert Uli Hoeneß

Wegen der "Maulwurf-Affäre" gibt es immer noch Ärger beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Der Präsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, ist eher belustigt über das ganze Theater.

"Ich lächle darüber. Wenn das unsere einzigen Probleme sind, dann können wir gut damit leben", sagte Uli Hoeneß vor dem Abflug nach Moskau.

Hoeneß ist auch davon überzeugt, dass diese Sache bei den Spielern keine Unruhe auslöst. Die Spieler würden eher über die Schlagzeilen lachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Affäre, Uli Hoeneß, Maulwurf
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?