26.11.13 11:35 Uhr
 7.958
 

Xbox One und PlayStation 4: Heiligabend droht wohl eine "Konsolen-Kernschmelze"

Nach Ansicht von Experten der "Daily Mail" droht in diesem Jahr in vielen Familien unter dem Weihnachtsbaum eine "Konsolen Kernschmelze". Schuld daran sind die neuen Spielkonsolen wie Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Wii U.

Denn diese werden unter vielen Weihnachtsbäumen liegen. Was viele jedoch nicht wissen oder bedenken: Bevor diese das erste Mal genutzt werden können, sind teils umfangreiche Updates notwendig.

Da dies dann alle mehr oder weniger gleichzeitig machen, sind lange Warte- und Downloadzeiten vorprogrammiert. Deshalb wird in vielen Fällen wohl eine Menge Geduld gefragt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Xbox One, Playstation 4, Heiligabend, Kernschmelze
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 12:15 Uhr von Sparrrow
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Weihnachten ist echt nur noch zum Geld ausgeben da, bei mir gibt es so gut wie keine Geschenke für jeden nur irgendwas kleines im Gegenzug erwarte ich aber auch nichts von jemanden.

Zur News: Das ist doch eh schon bekannt deswegen kann sich das Update für die PS4, was nicht notwendig zum spielen ist, schon früher auf einen USB-Stick laden um eben Server Probleme die sicher dennoch sein werden zumindest ein bisschen vor zu beugen was ich Persönlich gut gemacht finde.
Kommentar ansehen
26.11.2013 12:21 Uhr von Kati_Lysator
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ newsleser54
stimmt, kinder sagen nicht mehr "frohe weihnachten" sondern "was hast du mir mitgebracht".
Kommentar ansehen
26.11.2013 14:14 Uhr von wurststulle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unsinn, die paar Millionen Geräte sind dank Akamai doch schnell versorgt. Selbst bei dem letzten iOS Update (bestimmt 50x soviele Geräte) gabs keine Probleme. Und dank der verschiedenen Zeitzonen und Feier-Verhalten werden sich die Update auch über den ganzen Tag verteilen.

[ nachträglich editiert von wurststulle ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 15:01 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Brace yourself, console war is coming
Kommentar ansehen
26.11.2013 15:17 Uhr von Simmaring
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu kann man nur die aktuellen SouthPark-Folgen auf ComedyCentral empfehlen ;)
Kommentar ansehen
26.11.2013 15:24 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@simmaring
http://www.youtube.com/...

Ich lag so ziemlich am boden ;)
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:48 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Weihnachten hörte auf zu existieren, als die Kinder anfingen, an den Weihnachtsmann zu glauben. Wer das Christkind ist, wissen die meisen kleinen Christen schon gar nicht mehr - hauptsache sich über Moslems aufregen.
Kommentar ansehen
26.11.2013 19:49 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faboan
Machen die meisten anderen doch auch, nur gibts an Weihnachten eben ein bisschen mehr.

[ nachträglich editiert von Yoshi_87 ]
Kommentar ansehen
27.11.2013 00:22 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
blaupunkt,
da gabs letztens eine Statistik:
Ein Viertel der befragten Menschen gab an, nicht ein einziges Weihnachtsgeschenk zu bekommen.
Entweder man steht niemandem so nahe, daß man was kriegt, oder es ist kein Geld da.
Dann muß man noch einkalkulieren, daß nunmal auch nicht jeder Weihnachten feiert und nicht jeder alt genug ist, um was zu kaufen.

Wie das mit dem Durchschnitt funktioniert, siehst du ja auch in puncto Reichtum: statistisch sind wir so reich wie nie zuvor, aber tatsächlich ist ein Viertel der Deutschn nun...arm.
Da nutzt einem ein guter Durchschnittswert nix.

[ nachträglich editiert von mort76 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?