26.11.13 08:04 Uhr
 4.107
 

"Game of Thrones"-Bösewicht Jack Gleeson will mit Schauspielerei aufhören

Der 21-jährige Jack Gleeson spielt in der Kultserie "Game of Thrones" die Rolle des bösen König Joffrey. In einem Interview erklärte er nun, er wollte sich aus dem Business zurückziehen.

Jack Gleeson sagte weiter, er wolle sich nun mehr auf wohltätige Projekte konzentrieren. Der Lifestyle berühmter Menschen reize ihn nicht.

2014 wird er noch einmal in "Game of Thrones" zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game of Thrones, Bösewicht, Schauspielerei
Quelle: www.glamour.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 08:09 Uhr von ro_rosemann
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ach nee, bitte nicht.

Um alle anderen in der Bildstrecke würde es mir allerdings nicht leid tun, haha
Kommentar ansehen
26.11.2013 08:43 Uhr von disabled_lamer
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Mit der Visage bekommt man halt nur Bösewicht-Rollen und wenn man bereits bei Game Of Thrones dabei war wird man stets auf diese Rolle reduziert.
Vielleicht auch nicht Jedermanns Sache.

Oh Gott! Der letzte Satz klingt nach einem Spoiler. Bitte rausnehmen!
Kommentar ansehen
26.11.2013 09:41 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann wird es Zeit das man ihn in der Serie endlich das gibt was er verdient. Die Serienfans warten darauf.
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:31 Uhr von guitar.gangster
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ansichtssache.... Ohne Hassfigur ist so eine Serie schwer umzusetzen...

[ nachträglich editiert von guitar.gangster ]
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:38 Uhr von nachoben
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Er spielt Joffrey ziemlich gut finde ich, schade das er aufhören will.

Die Frage die ich mir stelle, ist ob das mit den Büchern zu vereinbaren ist.
Einfach Schauspieler austauschen geht nicht, dafür ist Joffrey zu präsent und auffällig.
Bisher wurde zwar teilweise von der Buchvorlage abgewichen aber nicht in so einem maße, wie z.B. das ein König stirbt und er ersetzt wird.
Kommentar ansehen
26.11.2013 11:44 Uhr von nachoben
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle. Serienjunkies.de

In einem Interview erklärte Jack Gleeson ... nach dem Ende der Serie dem Schauspielen den Rücken zu kehren. Stattdessen möchte er lieber studieren.

Ende der Serie hört sich gut an. Die News hat mich glauben lassen das er keine 5 Staffel mehr dreht.
Kommentar ansehen
26.11.2013 12:40 Uhr von maxyking
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Enny

dir ist schon klar das Game of Thrones auf den Büchern basiert.
Kommentar ansehen
26.11.2013 13:16 Uhr von Muecke58
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
(Spoiler)und in einem der Büchern ist zu lesen das er das Zeitliche segnet(/Spoiler)
Kommentar ansehen
26.11.2013 13:26 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nachoben:
"Er spielt Joffrey ziemlich gut finde ich, schade das er aufhören will.

Die Frage die ich mir stelle, ist ob das mit den Büchern zu vereinbaren ist.
Einfach Schauspieler austauschen geht nicht, dafür ist Joffrey zu präsent und auffällig.
Bisher wurde zwar teilweise von der Buchvorlage abgewichen aber nicht in so einem maße, wie z.B. das ein König stirbt und er ersetzt wird. "

Seine Rolle stirbt sowieso, wie in den Büchern, den so sehr wird die Serie dann auch nich tabweichen.

In der Serie werden dauernd Schauspieler ausgetauscht, etwas "The Mountain" oder Joffreys Schwester"Myrcella" wurden ersetzt.
Kommentar ansehen
26.11.2013 13:51 Uhr von Ravn73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Joff kann die Serie nicht weiter gehen! Er kommt ja weiter in die Bücher vor und jemanden anders?! Niemals.
Kommentar ansehen
26.11.2013 14:45 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ravn73:
Richtig, er kommt in den Büchern weiter vor. Die Frage ist nur, wie lange noch... :P
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:03 Uhr von moegojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte noch immer darauf dass die drachen zum einsatz kommen...alles andere ist mir egal...
Kommentar ansehen
26.11.2013 16:58 Uhr von d0ink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spoiler!!!

Für Buchleser nicht so schlimm, aber in ner News spoilern geht doch mal garnicht.
Kommentar ansehen
26.11.2013 18:35 Uhr von Edgar 85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade aber ich denke erst nach Abschluss der Dreharbeiten. Mich würde es wundern, wenn er keinen Vertrag unterschreiben musste.
Kommentar ansehen
08.12.2013 18:28 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er so eine Hassfigur ist, das manche zw. Fiktion und Realität bei ihm nicht mehr unterscheiden können, muss er ja ein verdammt guter Schauspieler sein.
Btw.. bin gerade in der mitte vom 8. Buch.
Kein Spoiler..7 und 8 ist bisher ziemlich lahm.
Kommentar ansehen
28.12.2013 22:06 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Quelle. Da stehen ja zB. die Worte Kristen Stewart und Talent in einem Satz und das ohne das Wort "Null".
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:00 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwiegeromis Liebling ist er jedenfalls nicht *g* Von daher ist es nur natürlich, dass er nur noch bei seiner Hochzeit einen Auftritt hat und das wars dann.
Kommentar ansehen
07.01.2014 15:06 Uhr von Destkal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ACHTUNG SPOILER

























































er wird von sansa vergiftet








































































/SPOILER

[ nachträglich editiert von Destkal ]

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?