26.11.13 07:47 Uhr
 23.098
 

China: Mann wird sein iPhone geklaut - Dann erhält er unglaubliche Post vom Dieb

Einem Mann in China wurde sein iPhone geklaut. Damit verlor er natürlich auch sämtliche Kontakte und Nummern, die gespeichert waren.

Insgesamt sollen es rund 1.000 Adresssätze gewesen sein. Deshalb schickte er dem Dieb mehrere SMS, dass er ihn finden werde und er das Smartphone besser gleich zu einer angegebenen Adresse schicken sollte.

Einige Zeit später bekam der Mann tatsächlich Post, jedoch anders als erwartet. Denn statt des Handys bekam er seine Sim-Karte und elf handgeschriebene Seiten mit all seinen Kontakten vom Dieb zugeschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, China, iPhone, Dieb, Post
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2013 07:55 Uhr von lucstrike
 
+59 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat dem Dieb wohl das Gewissen geplagt, hat der sich aber eine Mühe gemacht.
Kommentar ansehen
26.11.2013 08:22 Uhr von m0u
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn es ein Diebstahl war und es eigentlich verwerflich ist, einen bestohlenen zu belächeln: Ich musste gerade herzhaft über diese Situation lachen :D
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:04 Uhr von BigWoRm
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
der dieb ist wirklich arm.
alles per hand zu schreiben obwohl man es ausdrucken kann.
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:06 Uhr von xxMcMasterxx
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:28 Uhr von Bono Vox
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
McMaster: dem Dieb ganz offensichtlich auch, du Genie... :-D
Kommentar ansehen
26.11.2013 10:31 Uhr von jo-28
 
+14 | -12