26.11.13 07:37 Uhr
 110
 

Bauhaus-Stiftung: Stiftungsrat entlässt Direktor Philipp Oswalt

Der Stiftungsrat der Bauhausstiftung Dessau hat beschlossen, dass Direktor Philipp Oswalt gehen muss. Oswalt wird die Stiftung am 1. März 2014 verlassen.

Der wissenschaftliche Beirat trat nach der Bekanntgabe der Entscheidung aus Protest geschlossen zurück. Oswalt, der seit 2009 für die Stiftung tätig ist, gilt als ein unbequemer Stiftungsdirektor. Von Kritikern wird Oswalt allerdings fehlende Bereitschaft zur Kooperation vorgeworfen.

Für einen Verbleib Oswalts sprachen sich unterdessen etwa 100 Künstler und Architekten aus. Diese verfassten für den Verbleib Oswalts einen offenen Brief.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stiftung, Direktor, Bauhaus
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?