25.11.13 18:33 Uhr
 354
 

"Beastie Boys" verklagen Spielzeugfirma wegen Parodie ihres sexistischen Songs

In ihrer Anfangszeit haben die Beastie Boys den sexistischen Song "Girls" aufgenommen, in dem sie singen: "Girls - to do the dishes. Girls - to clean up my room. Girls - to do the laundry. Girls - and in the bathroom. Girls, that´s all I really want is girls."

Nun hat eine Spielzeugfirma dieses Lied parodiert und bewirbt damit einen Technikbaukasten für Mädchen. "Goldieblox" textete den Song dazu mit Zeilen wie "Girls to build the spaceship" um.

Die Rapper finden dies indessen nicht lustig und verklagen nun die Firma wegen Urheberrechtsverletzung. "Goldieblox" schlägt in dem Streit nun zurück und klagt auf Anerkennung einer Parodie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spielzeug, Parodie, Beastie Boys
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gedenkstätte für "Beastie Boys" mit Hakenkreuz und Trump-Parole beschmiert
Gründungsmitglied der "Beastie Boys": John Berry mit 52 Jahren verstorben
New York: Beastie Boys gewinnen Urheberrechtsstreit gegen Monster Energy-Drinks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 18:39 Uhr von Crawlerbot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Parodie okay, aber dann sollte man sie nicht für Werbung nutzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gedenkstätte für "Beastie Boys" mit Hakenkreuz und Trump-Parole beschmiert
Gründungsmitglied der "Beastie Boys": John Berry mit 52 Jahren verstorben
New York: Beastie Boys gewinnen Urheberrechtsstreit gegen Monster Energy-Drinks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?