25.11.13 16:55 Uhr
 71
 

FIFA ordnet beim irakischen Fußballverband IFA Neuwahlen an

Nachdem der internationale Sportgerichtshof CAS die Wahlen 2011 beim irakischen Fußballverband IFA für ungültig erklärt hatte, weil gegen die FIFA Regeln verstoßen wurden, reagierte der Weltverband.

Die FIFA ordnete an, bis zum 20. Januar 2014 Neuwahlen im Irak durchzuführen.

IFA-Vizepräsident Abdulkhaliq Massud bejahte das gegenüber der Nachrichtenagentur "AFP".


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, IFA, Neuwahlen, Fußballverband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 17:48 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau wo kommen wir denn da hin, wenn es korruption bei einem FIFA-Mitglied gibt...omg lol...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?