25.11.13 16:29 Uhr
 266
 

BMW 3er (E46): Das taugt er als Gebrauchtwagen

Der 3er BMW (E46) wurde zwischen 1998 und 2005 gebaut und war bei der Anschaffung als Neuwagen nicht billig. Da nach dem Modell zwei weitere auf den Mark gekommen sind, ist der E46 als Gebrauchtwagen nun günstig zu haben.

Auch wenn der 3er als Gebrauchtwagen erschwinglich ist, ist er nicht ohne Tücken. Das Modell wurde mit sechs Diesel- und 14 Benzinmotoren angeboten. Empfohlen werden unter anderem die Modelle 318i (110 kW/150 PS) und 320i (125 kW/170 PS) mit einer geringen Laufleistung.

Was das Fahrwerk angeht, so wurde der 3er vom Vorbesitzer nicht selten nochmal aufgerüstet. Gebrauchtwagenkäufer halten zu solchen Fahrzeugen jedoch Abstand. Nicht selten haben harte Durchschläge der Karosserie oder Anbauteilen geschadet. Der Wagen schneidet beim TÜV nicht besonders gut ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Gebrauchtwagen, BMW 3er
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 16:43 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also wessen fahrwerk "hart durschschlägt" hat wohl eher Ab- als Aufgerüstet. Billig-"Tuningfahrwerke" kosten nicht ohne Grund nur ein Bruchteil der original-teile (z.B. original "Sportliche Fahrwerksabstimmung" von BMW)

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?