25.11.13 15:57 Uhr
 72
 

Dresden: Fußgänger wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Als am gestrigen Sonntagnachmittag ein Fußgänger die Hansastraße in Dresden-Pieschen überquerte, wurde er von einem herannahenden Ford Focus erfasst.

Dadurch prallte der Mann erst gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges und wurde dann auf die Seite geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt, zum Zeitpunkt des Unfalls herrschten aber schwierige Witterungsbedingungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dresden, Verkehrsunfall, Fußgänger
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN