25.11.13 15:13 Uhr
 2.826
 

Scientologys Albtraum: Pulitzerpreis-Gewinner Lawrence Wright

Zu Beginn dieses Jahres veröffentlichte Wright sein kritisches Buch "Going Clear". Es dauerte nicht lange und die Sekte schlug mit einer Diffamierungskampagne zurück. Scientology publizierte eine Webseite, wo er als Dämon dargestellt wird.

Mit umrahmenden Bildern von blasser Haut, reißerischen Augen und finsterem Blick werden seine Ausführungen im Buch Kapitel für Kapitel bestritten, um seine Glaubwürdigkeit zu untergraben.

Basierend auf über 200 Interviews mit Scientologen, zeichnet er ein vernichtendes Urteil über die Sekte. Von der Verfolgung von Kritikern, die betrogen und vernichtet werden dürfen, über ein Straflager (The Hole), bis hin zu unerhörten Zitaten von Gründer L. Ron Hubbard.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gewinner, Scientology, Albtraum, Lawrence Wright
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 15:15 Uhr von XenuLovesYou
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Der überwiegenden Leserschaft von ShortNews dürfte solch eine Diffamierungskampagne wohl bekannt vorkommen.

Hier macht Scientology genau das gleiche: Verleugnen, gegendarstellen, angreifen, sich nicht rechtfertigen, den Gegner mundtot machen, ihm drohen, leeren Phrasen alles im Keim zu ersticken....das sind nur einige der Werkzeuge, die OSA Marionetten benutzen.
Kommentar ansehen
25.11.2013 15:21 Uhr von Religion-News
 
+2 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 15:31 Uhr von TausendUnd2
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich denke, dass sich jeder Leser selber ein Bild davon machen kann, ob die Behauptungen von @XenuLovesYou zutreffen. Einfach die Kommentare in den Artikeln durchlesen."

Kommentare von fleißigen Scientology-Bienchen wie dir?

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:02 Uhr von Religion-News
 
+1 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:08 Uhr von XenuLovesYou
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann diskutieren wir hier KRITISCH:

Hubbard schrieb in seinem Moralkodex:

- >Ehren Sie Ihre Eltern, und helfen Sie ihnen< Warum zerbrechen dann Familien durch die von von L. Ron Hubbard verfasste "Disconnection Policy" ???

- >Tun Sie nichts Illegales< Hubbard war für die größte Unterwanderung der US-Regierung im Zuge der Operation Snow White verantwortlich ???

- >Seien Sie bestrebt, sich im Leben an die Wahrheit zu halten< L. Ron Hubbard hat sich von der "Sequoia University" einen akademischen Titel erkauft ???

Wie erkärt ein Scientologe sich das ? Warum folgt er blind einen Kriminellen?

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:29 Uhr von hede74
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Religion-News

Was willst du uns jetzt damit sagen?

Weil irgendwelche Leute hier dumme Kommentare reissen hat Scientology das Recht, alle Leute, die die Wahrheit über Scientology schreiben zu diffamieren und Hetzkampagnen zu starten? Oder was soll dein Kommentar? Und wenn die Aussagen dich so stören, warum wiederholst du sie dann, obwohl sie gelöscht wurden?

Davon ab, man sollte wirklich nicht zu Gewalt gegen Scientologen aufrufen, die bekommen genug Gewalt von ihrem Verein und ihren Führer zu spüren:

http://www.berliner-zeitung.de/...
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:38 Uhr von XenuLovesYou
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Scientology preist den OCA-Persönlichkeitstest (200 Fragen), den du Religions-Verkäufer auch anbietest, als ´Den wohl genauesten und verlässlichsten Persönlichkeitstest´ an.

Nenne uns bitte unabhänigige Referenzen, die das bestätigt haben!
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:43 Uhr von Religion-News
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:04 Uhr von LuisedieErste
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@winshort:

der Sektengründer hat gesagt, wir haben Dich lieber tot als unfähig.

Ich bin kein Scientologe, werde auch keiner, und zu Sea Org und Osa will ich auch nicht, bin in deren Weltsicht damit unfähig.

Kann ich den Sektengründer anzeigen, weil er mir gedroht hat?

ernsthaft: die Drohung mit Gewalt ist nicht unbedingt zu unterstützen, Sie sollten aber auch mal darüber nachenken, warum die Leute so wütend auf ihre Sekte sind...

[ nachträglich editiert von LuisedieErste ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:12 Uhr von TrustN0_1
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@ Religion-News

[edit] Einfach nur noch Kopfschütteln. Wie viel Kohle hast schon für Auditing ausgegeben??? Ich würde lieber Heroin&Kokain spritzen als in deiner Lebenslage zu stecken.

Du schreibst dass du der Logik anderer nicht folgen kannst. Genauso geht’s es uns anderen hier mit dir. Was ist in deinem Leben schief gegangen, das du dich Freiwillig der Sekte bekennst?

Greifst du auch zu Flachen die einen riesengroßen Totenkopf als Warnschild geklebt haben? Aus dem ersichtlich wird das der Inhalt ein hochtoxisches Gift ist. Aber hey, lieber mal selbst probieren. Das Warnschild ist nur Zierde. Genauso wie die Warnungen vor der Sekte.

In Deutschland warnen Behörden, Vereine, Schulen, Medien, Verfassungsschutz etc. Die liegen natürlich alle Falsch mit der Beurteilung der Sekte. Die gesamte Welt hat unrecht mit dem was man euch vorwirft, gel???
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:33 Uhr von HamburgerJung200
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Drohungen mit Gewalt sind ....scheußlich und eigentlich unnötig!

Genau so aber, sind es die mentalen Drohungen, die von See Org Staffs zb. gemacht werden. Ich zitiere einigen:

Wenn Du austrittst , wird es Dir sehr schlecht ergehen, daß war bis jetzt bei jedem so, manche sterben auch, kurze Zeit später!

Du wirst schon sehen, du elender Schw.Sauger, was mit Dir jetzt passieren wird!

Du bist ein elender Hurensohn, du wanderst direkt ins RPF (Straflager).

Du wirst den Weg in die Freiheit vergessen können, Du hast Dir gerade die Ewigkeit verspielt.

Du wirst SP decleared (Exkommuniziert) dafür sorge ich.

Bis du nicht das geschafft hast was von Dir verlangt wurde, wirst Du Bohnen fressen. Morgens, Mittags, Abends !

Wenn Du gehst, wirst du deine Familie nicht mehr sehen. Du bist für Sie gestorben! Willst Du das?

Du wirst Sec checks (Sicherheits Überprüfungen) bekommen bis Dir schlecht wird!

usw usw usw

natürlich werden Scientologen wahrscheinlich wieder nach Beweise und Fakten schreien. Doch gibt es dinge die kann man nicht beweisen, obwohl sie tatsächlich und wahrhaftig geschehen sind.

Und das ist genau das gefährlich an dieser Sache. Sie geschehen im stillen, da wo es nur wenige mitbekommen. Und wenn dann jemand auspackt, dann ist er ein Lügner, ohne beweise und Fakten. Daran hält sich die Scientology Organisation fest.....daran, und an den vielen die aus Angst nicht reden!
Die Scientology "Kirche" ist eine Versteckt Feindselige Organisation, die schon seit Jahren, zu einer Sekte mutiert ist.
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:34 Uhr von Religion-News
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:51 Uhr von moegojo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Religion-News, stell dich mal nicht blöd. es waren vereinzelte kommentare ´die zur gewalt ausrufen´. diese suchst du gezielt heraus um anhand dieser deine argumentation aufzubauen...

DAS ist wirklich lächerlich.
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:52 Uhr von Religion-News
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:59 Uhr von Religion-News
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:04 Uhr von bewer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@dr.chaos:
Punktlandung mit Ansage ;-)

@Religion-News:
"Ein Aufruf zur Gewalt gegenüber Scientologen ist nicht nur daneben, sondern völlig unakzeptabel!"
Schließe ich daraus, dass es gegenüber Nicht-Scientologen in Ordnung ist oder war deine Formulierung einfach unglücklich gewählt? Ich würde meinen Gewalt gegenüber (fast) jedem ist inakzeptabel...

Ich gebe zu, ich mag Scientology auch nicht aber ich behalte mir das Recht vor so zu denken und das auch so zu sagen (soll aber nicht heißen, dass ich alle anderen Sekten/Religionen außer Scientology mag).

[ nachträglich editiert von bewer ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:15 Uhr von LuisedieErste
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung:

es gibt inzwischen Beweise: die PC Folder von Laura deCreszenzo

und ehrlich gesagt, glaube ich Ihnen oder einer Karen De La Carriere mehr als diesen Sektenmitgliedern

trotzdem: ey, wie kann man sich das bieten lassen? diese Leute haben keinerlei Macht über Sie, die bestimmen gar nichts...weder ob Sie Bohnen essen oder ob Ihnen das ewige Leben zuteil wird...
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:33 Uhr von Religion-News
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:45 Uhr von Thomas-27
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Religion-News:
"ich habe in einigen Kommentaren Fragen beantwortet. Auch Dir habe ich um 16:02 geantwortet."

Beantworte mir NUR EINE EINZIGE FRAGE!

Sie lautet: Welche Frage hast Du mit Deinem Text von 16:02 Uhr beantwortet?

Hier Dein Text zur Erinnernung (scheint ja leider notwendig zu sein!):


"@dr.chaos

eine private Nachricht an Dich ist nicht nötig. Ich kann Dir hier öffentlicht antworten.

Ein Aufruf zur Gewalt gegenüber Scientologen ist nicht nur daneben, sondern völlig unakzeptabel!

Ich habe erstaunlicherweise die selbe Erfahrung gemacht wie Du; mur in umgekehrter Weise! Immer wenn ich eine positiven News über Scientology einbringe wird über mich hergefallen.

Ich kenne Deine Fragen nicht, deswegen kann ich nichts dazu sagen.

Aber wenn ich mir hier die Beleidigungen und Drohungen lese, dann kann ich mir vorstellen warum andere Scientologen nicht antworten.

Man kann kritisch diskutieren aber Beleidigungen gehören sicherlich nicht dazu!"

Ich sehe da KEINE EINZIGE ANTWORT auf eine der hier gestellten Fragen!
Und ich fürchte, Scientology hat tatsächlich auf keine einzige Frage eine Antwort! Weder für Anhänger noch für Kritiker.



Edit: dr.chaos sieht das offensichtlich genau so.
:-)

[ nachträglich editiert von Thomas-27 ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:47 Uhr von Religion-News
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:50 Uhr von Thomas-27
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Religion-News:
Probier es doch mal aus!
Aber nein! Du weißt ja sowieso alles schon vorher, darum musst Du auch nicht diskutieren!

Bisher war hier nur eins vorhersehbar! Deine Reaktion!
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:57 Uhr von Thomas-27
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Religion-News:
"Und was kommt danach wenn ich Dir antworten darf? Sicherlich ein Ja...aber oder eine weitere Frage oder der Spruch "Du hast meine Frage nicht beantwortet". "

So funktioniert eine Diskussion! Was ist daran schlimm?
Kommentar ansehen
25.11.2013 19:09 Uhr von hede74
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Religions-News

"Tut mir leid @hede74, ich kann Deiner Logik nicht folgen."

Tja, das geht mir bei dir auch so...

"Ich wüsste nicht, dass Scientology bei ShortNews ein Koto eröffnen und kommentieren kann.

Nein, aber Scientology hat eigene Webseiten für Hetze und Diffamierungen. Und darum geht es in der News. Ich habe mich auf die News bezogen, dein Kommentar hatte nunmal keinen Bezug dazu.

"Hier können nur Personen kommentieren und denen steht sicherlich nicht auf der Stirn "ich bin Scientology-Mitglied" oder?"

Willst du damit behaupten, du wärst kein Scientology-Mitglied. Und Winshort auch nicht? Bildlich gesprochen steht euch das mehr als deutlich auf der Stirn.

"Es ist schon eine Scheinheiligkeit den Scientologen alles Mögliche zu unterstellen und gleichzeitig in Kommentaren zu Gewalt gegen sie aufzurufen!"

Die meisten, die hier Fakten und Argumente gegen Scientology vortragen, haben nie zur Gewalt aufgerufen oder kannst du mir EINEN Komentar von mir zeigen, wo ich das gemacht habe? Oder wo XenuLovesYou das getan hat?

[ nachträglich editiert von hede74 ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 19:14 Uhr von Religion-News
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2013 19:26 Uhr von Xenu_sucks
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sekten-News

Dein ganzes Herumgeeiere und der ständige Verweis auf Drohungen von anderen Usern zeigt ganz deutlich, dass du keinerlei kritische Fragen zu $cientology beantworten willst, kannst oder darfst!

Die Informationen, die wie zun Fall Konrad Aigner haben, stammen sehr wohl aus 1. Hand, nämlich aus den "Wissens-Berichten" von Gaby B. und Rosy F.!

http://www.religio.de/...

Hier kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, wie $cientology systematisch seine Mitglieder ausplündert!

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?