25.11.13 12:13 Uhr
 8.773
 

"Panzerschilder" sind kaum noch auf deutschen Straßen zu sehen

"Panzerschilder", eigentlich "MLC-Schilder” ("Military Load Class"), sind immer weniger auf deutschen Straßen zu entdecken.

Die gelben Schilder sind ein Überbleibsel des "Kalten Krieges". Sie geben darüber Auskunft, welche Ketten- und Radfahrzeuge eine Brücke überqueren dürfen. So gehört ein "Leopard 2"-Panzer mit rund 60 Tonnen in die MLC-Klasse 70. Ist eine Brücke mit "60" ausgeschildert, darf er diese nicht befahren.

Doch die "Panzerschilder" werden in Friedenszeiten nicht mehr benötigt. Schon vor 20 Jahren hat das Bundesverkehrsministerium angeordnet, dass sie auf den Autobahnen entfernt werden. In den neuen Bundesländer wurde nie welche aufgestellt. Vereinzelt sind im Westen immer noch welche zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, Panzer, Schild
Quelle: www.aachener-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 12:21 Uhr von GottesBote
 
+26 | -11
 
ANZEIGEN
"Doch die "Panzerschilder´" werden in Friedenszeiten nicht mehr benötigt."

NOCH nicht...

[ nachträglich editiert von GottesBote ]
Kommentar ansehen
25.11.2013 12:26 Uhr von gugge01
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Das liegt vielleicht daran das der TÜV den meisten Nebenstraßen Bücken heutzutage die „Panzerzulassung“ sowieso entzogen hat.

Und im Osten gab es das eh nicht weil alle Brückendaten in die Militärkarten eingetragen waren.
Kommentar ansehen
25.11.2013 13:59 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Projection49
die Bundeswehr darf nicht in Deutschland eingesetzt werden^^
Da die im Ausland auch nirgends mehr helfen sollen, könnse die eigentlich Blau streichen und zur THW umbauen.... da die ja eh nur im Katastrophenfall in Deutschland genutzt werden dürfen, aber nicht für Polizeieinsätze.
Also fahren die eh nur auf den Übungplätzen rum und falls da mal ein Panzer woanders hin muss kommt der eh auf einem Tieflader
Kommentar ansehen
25.11.2013 14:14 Uhr von oldtime
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Keineahnung13
"die Bundeswehr darf nicht in Deutschland eingesetzt werden"

Das lässt sich schnell ändern. Gründe fallen den regierenden bestimmt genug ein und Gesetze lassen sich im Bedarfsfall auch schnell ändern. Außerdem gibt es vielleicht ja auch hier Geheimgesetze von denen keiner weis, da ja Geheim.
Kommentar ansehen
25.11.2013 14:21 Uhr von asianlolihunter
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Was für ein Bürgerkrieg? Warum sollten hier Panzer fahren? Habe ich die neuste verschwörungstheorie verpasst?
Kommentar ansehen
25.11.2013 14:42 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@benjaminx

auf einem Tieflader hält das die Brücke aus ;) oder wie kommen die ganzen Schwertransporte über die Brücken ;) und die habe ich schon gesehen^^ auch Panzer auf dem Tieflader.... denke mal das wird noch an den Ketten mit dran liegen ;)

@oldtime
da müssten die das Grundgesetzt ändern und das geht nicht wirklich sooo schnell und muss vom Bundestag, Bundesrat und der Präsidente muss das auch noch absegnen und dann gäbe es noch das Bundesverfassungsgericht... also das geht hoffentlich nicht sooo schnell zu ändern, da es dazu glaube auch noch Gesetze im Grundgesetz gibt.

Jedenfalls bin ich der Meinung eigentlich könnten die es eh zur THW umbauen....
Achso und dafür wurde die GSG9 gegründet, da die Bundeswehr nicht eingreifen darf.
Kommentar ansehen
25.11.2013 14:47 Uhr von Bud_Bundyy
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@asianlolihunter
"Habe ich die neuste verschwörungstheorie verpasst?"

Nö, das ist der übliche Wunsch derer die in Friedenszeiten nichts auf die Reihe bringen. Die Hoffen auf Erfolg im Krieg.

...vielleicht auch nur darauf endlich die angestauten SM Phantasien auszuleben.

Aber mehr Gründe sehe ich nicht.
Kommentar ansehen
25.11.2013 15:37 Uhr von MBernd
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde Sie auch lieber stehenlassen. Wegen dem EU-Wahnsinn kommt es ganz bestimmt zum Bürgerkrieg. Weil die Bürger wollen sich nicht weiter bevormunden lassen vom Brüssler-ZK, der nicht demokratisch gewählten Diktatoren!
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:23 Uhr von Danymator
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Keineahnung13
"die Bundeswehr darf nicht in Deutschland eingesetzt werden"

Sehr "blauäugig"
Kommentar ansehen
25.11.2013 16:56 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die eingesammelten Schilder werden zu neuen Plaketten recycelt auf denen steht "Ich war eine Dose". Diese werden dann an allen zukünftig in Dienst gestellten Panzern angebracht.

;)
Kommentar ansehen
25.11.2013 17:28 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Danymator

warum? Ist doch so.... die dürfen ja nicht mal im Ernstfall wenn ein Terroist bei uns ein Flugzeug irgendwo reinfliegen will abfangen bzw abschießen ;)

und bei Demonstrationen dürfen die der Polizei auch nicht helfen ;) also was ist daran falsch???
Kommentar ansehen
25.11.2013 18:48 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt meiner Meinung nach nur dann, solange es nur um Ärsche wie deinen und meinen geht. Und für diesen interessiert in diesen Land keine Sau. Aber wenn.... - du verstehst!?
Kommentar ansehen
25.11.2013 19:32 Uhr von Tibbii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat Deutschland noch Panzer im eigenen Land? Die letzen Leopards tigern doch irgendwo in der Weltgeschichte herum.
Kommentar ansehen
25.11.2013 20:22 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Deutschland ist das einzige Land, dass Militärisch abrüstet.
Weil alle sind ja so friedlich :-)

Das wird sich denke ich in Zukunft mal gewaltig rechen.

Amerika ist ja das andere Beispiel. Zwingt alle anderen Länder zum abrüsten, aber selber aufbauen wie die Weltmeister.
Kommentar ansehen
25.11.2013 22:42 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schilder hat man nicht weil man sie nicht mehr braucht, sondern weil die Brücken mittlerweile zu Marode sind abgenomen und im Osten, Sorry da sind alle Brücken sowieso auf 100to Belastung ausgelegt worden. Immerhin hat da das Geld ja keine Rolle gespielt beim Bau.
Kommentar ansehen
26.11.2013 18:29 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeit der Panzerarmneen die durch das Land walzen ist ja schon zu Golfkriegzeiten vorbei gewesen. Dort wurden die viertgrößte Panzerarmnee der Welt einfach mit Marschflugkörpern über den Haufen gebombt, bevor sie ihr Ziel auch nur sahen.

Ist ja auch u.a. der Grund für den Stress um die teure aber vollkommen sinnlose PARS 3 Raketenbestückung beim Eurocopter Tiger, die mittelfristig niemals ein Ziel haben werden.
Kommentar ansehen
26.11.2013 20:31 Uhr von EUDurchblicker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, da ist dem einen oder anderen wohl eine Änderung entgangen:
Die BW darf sehr wohl im Landesinneren eingesetzt werden!
Zum Beispiel bei Aufständen!
Kommentar ansehen
27.11.2013 01:44 Uhr von Bärtram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123

Das wird dann aber ein gewaltiger Rechen sein.
Wird schwer beim Heuwenden, verlangt den ganzen Kerl/Frau.
Kommentar ansehen
23.12.2013 11:46 Uhr von GottesBote
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asianlolihunter
"Habe ich die neuste verschwörungstheorie verpasst?"

Zitat Bud_Bundyy
Nö, das ist der übliche Wunsch derer die in Friedenszeiten nichts auf die Reihe bringen. Die Hoffen auf Erfolg im Krieg.

...vielleicht auch nur darauf endlich die angestauten SM Phantasien auszuleben.

Aber mehr Gründe sehe ich nicht.

----------------------------------------

Ah ja, sagt der Akademiker mit 250.000€ Jahreseinkommen, der sich nach einem spät pubertierenden Jungen aus Chicagos Unterschicht nennt, welcher den ganzen Tag masturbiert oder erfolglos versucht Frauen abzukriegen.

[ nachträglich editiert von GottesBote ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?