25.11.13 11:37 Uhr
 301
 

Neuseeland: 19-jähriger Deutscher schafft es mit gebrochenem Bein in ein Tal

Ein 19-jähriger Deutscher hatte sich beim Wandern in Neuseeland einen Oberschenkel gebrochen, nachdem er 100 Meter einen Abhang hinabstürzte.

Dennoch schleppte sich der junge Mann aus Bönen bei Dortmund ins Tal.

Irgendwann hörten zwei Wanderer seine Hilfeschreie und alarmierten die Bergwacht, die ihn rettete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutscher, Neuseeland, Bein, Tal
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 12:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das eigene Leben davon abhängt, kann der Mensch extrem über sich hinauswachsen.
Kommentar ansehen
04.12.2013 17:48 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der Typ, der sich selbst seine eingeklemmte Hand (oder war es ein Fuß?) abgeschnitten hat und sich so das Leben rettete

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?