25.11.13 11:37 Uhr
 308
 

Neuseeland: 19-jähriger Deutscher schafft es mit gebrochenem Bein in ein Tal

Ein 19-jähriger Deutscher hatte sich beim Wandern in Neuseeland einen Oberschenkel gebrochen, nachdem er 100 Meter einen Abhang hinabstürzte.

Dennoch schleppte sich der junge Mann aus Bönen bei Dortmund ins Tal.

Irgendwann hörten zwei Wanderer seine Hilfeschreie und alarmierten die Bergwacht, die ihn rettete.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutscher, Neuseeland, Bein, Tal
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 12:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das eigene Leben davon abhängt, kann der Mensch extrem über sich hinauswachsen.
Kommentar ansehen
04.12.2013 17:48 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der Typ, der sich selbst seine eingeklemmte Hand (oder war es ein Fuß?) abgeschnitten hat und sich so das Leben rettete

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?