25.11.13 11:02 Uhr
 92
 

Thailand: Finanzministerium von Demonstranten gestürmt

Die Demonstrationen in Thailand werden immer stärker und nun haben die Protestanten in Bangkok sogar das Finanzministerium gestürmt.

30.000 Demonstranten riefen wütend: "Raus mit euch!". Auch andere Regierungsgebäude sollen besetzt werden.

Die Menschen fordern unter anderem den Rücktritt von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Demonstration, Thailand, Finanzministerium
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 11:33 Uhr von raptil75
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Politisch kommt das Land nicht zur Ruhe ..... geht ja schon seit Jahren so.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?