25.11.13 10:15 Uhr
 680
 

Lafayette und KaDeWe: Zehn Prozent Rabatt für Beamte des Auswärtigen Amtes

Wie das deutsche Außenministerium bestätigt, werden Mitarbeitern des Auswärtigen Amtes in den Berliner Kaufhäusern Lafayette und KaDeWe pauschale Rabatte von zehn Prozent gewährt.

Die Mitarbeiter des AA müssten bei Einkäufen in den Nobelkaufhäusern nur eine Empfehlung der Familien- und Partnerorganisation im AA (FFD) vorlegen, um den Preisnachlass zu erhalten. Transparency International in Deutschland kritisierte die Regelung in Hinsicht auf Korruption als "problematisch".

Ein Sprecher des Ministeriums sagte dazu: "Die oben genannten Rabatte werden allen Beschäftigten des Auswärtigen Amtes ohne Ansehung der Funktion gewährt und sind deshalb nicht geeignet, das Verhalten bestimmter Funktionsträger zu beeinflussen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beamte, Korruption, Rabatt, Auswärtiges Amt
Quelle: www.extremnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswärtiges Amt betont Asylrecht für verfolgte türkische Regierungskritiker
IOC-Präsident Thomas Bach hat Diplomatenpass: Auswärtiges Amt weiß von nichts
Auswärtiges Amt: Türkischstämmige Politiker sollen nicht in die Türkei reisen