25.11.13 09:28 Uhr
 318
 

Fußball: Tim Wiese überzeugt - "Bin immer noch einer der besten Torhüter"

Tim Wiese wurde von seinem Klub, dem TSG 1899 Hoffenheim, aussortiert und betreibt seit langer Zeit nunmehr Einzeltraining. Trotzdem gibt sich der 31-Jährige selbstbewusst und behauptet: "Ich bin immer noch einer der besten Torhüter der Bundesliga."

"Wer täglich trainiert und sich dabei so reinhängt wie ich, der muss fit sein", so Wiese der nach eigenen Angaben sechs Kilo an Muskelmasse aufgebaut hat und nun 100 Kilo wiegen soll. Wechseln will Wiese auf keinen Fall: "Ich habe hier für vier Jahre unterschrieben und möchte meine Chance nutzen."

So soll es im Sommer ein Angebote aus Russland gegeben haben, wohin Wiese aber nicht wechseln wollte. "Ich wäre ein schlechter Sportsmann, würde ich nicht zur TSG halten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interview, TSG 1899 Hoffenheim, Torhüter, Tim Wiese
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 11:17 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiese ist schon genial. Er stellt immer wieder seine Arbeitsbereitschaft in der Öffentlichkeit zur Schau, womit Hoffenheim keine Chance hat, seinen Vertrag ohne hohe (bzw. volle) Gehaltszahlung aufzulösen.
Kommentar ansehen
25.11.2013 13:22 Uhr von Selle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Wiese Fan, aber er macht das wirklich gut.
Anstatt sich auf die Faule Haut zu legen, hängt er sich rein und gibt da auch nach Außen weiter.
Das er nicht nach Russland will, kann ich sogar nachvollziehen. Dennoch wird er in der Bundesliga kaum noch unterkommen, wenn nicht Glück im Spiel ist.
Denn die meisten Mannschaften stellen doch eher einen jungen, talentierten Torwart ein, der günstiger ist als Wiese.

Bin mal gespannt was daraus noch wird. Aber im schlimmsten Fall, wird er auch mit der jetzigen Kohle im Ruhestand gut leben können :P
Ansonsten mal bei ARD/ZDF oder Sky fragen, die brauchen doch immer "Experten"
Kommentar ansehen
25.11.2013 14:14 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Selle

Sobald er sich nicht mehr richtig fit hält oder Nebenjobs annimmt wird Hoffenheim ihn günstig(er) los. Wiese kann also gar nicht anders als im Moment, wenn er das fürstliche Gehalt behalten möchte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?