25.11.13 07:54 Uhr
 463
 

Schauspieler Chris Pratt über seine Rolle bei "The Avengers 2"

Das Filmuniversum von Marvel hat sich seit dem ersten "Iron Man"-Teil stark verändert, beziehungsweise am realistischen Faktor stark verloren.

Schauspieler Chris Pratt spricht über seine Rolle als "Peter Quill" alias "Star-Lord" und gibt einige Details zu seinem Charakter bekannt.

Laut eigener Aussage gefalle ihm sein eigener Charakter und er sei froh eine Figur im Marvel-Universum verkörpern zu dürfen. Dabei sticht insbesondere die Eigenschaft seines Charakters heraus, dass er innerlich zwar noch ein Kind ist, nach außen jedoch versucht den harten Kerl zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Grunwitz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Rolle, The Avengers, Chris Pratt
Quelle: www.moviejones.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2013 10:37 Uhr von falkz20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Realismus?? Marvel??? ähm ja klar.....

X-men, Hulk, die fantastischen Vier.. alles vor Iron Man und TOTAL realistisch.

Man muss nicht jeden scheiß schreiben, nur weil es in der Quelle steht!!

[ nachträglich editiert von falkz20 ]
Kommentar ansehen
12.06.2014 08:30 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähm, ja...Realismus...

Habt Ihr die IronMan Filme gesehen? Oder andere Marvelcomics?
Das einzig realistische daran ist das Papier auf dem sie gedruckt sind...

ACH SCHEISSE MAN...DIE NEWS IST URALT!!! KANN MAN NICHT MAL IN DEM VORSCHLAGFENSTER NEWS AUS DIESEM JAHRUNDERT ANZEIGEN!!!
KACKE MAN!

[ nachträglich editiert von jpanse ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?