24.11.13 19:50 Uhr
 372
 

Krefeld: Längste Hängebrücke in NRW soll Stadtpark verbinden

Mit einer 110 Meter langen Hängebrücke über den Baggersee sollen die beiden Teile des Krefelder Stadtparks Fischeln miteinander verbunden werden. Der Förderverein des Parks zeigte auf seiner Jahreshauptversammlung am Freitag entsprechende Pläne.

Die Kosten für das Bauwerk, das auch für Rad- und Rollschuhfahrer passierbar sein wird, belaufen sich auf etwa 500.000 Euro. Bisher wurden immer mit Kosten in Millionenhöhe gerechnet.

Die kostspielige Variante, die vorsah, die denkmalgeschützte Krefelder Hafendrehbrücke nach Fischeln zu verbringen, wurde inzwischen ad Acta gelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jadefalke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: NRW, Park, Krefeld, Hängebrücke
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?