24.11.13 19:39 Uhr
 494
 

Krefeld: Drei 16-Jährige überfallen und schlagen Gleichaltrigen

Auf dem Weg zur Schule wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger in Krefeld Opfer eines Trios Gleichaltriger. Er wurde geschlagen und genötigt, Geld herauszugeben.

Das Opfer zahlte insgesamt vier Euro an die Schlägertruppe.

Die drei Täter konnten rasch ermittelt werden. Sie wurden in der Wohnung des bereits durch ähnliche Delikte in Erscheinung getretenen Rädelsführers festgenommen. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jadefalke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlag, Überfall, Raub, Körperverletzung, Nötigung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2013 19:41 Uhr von blade31
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
wegen 4 Euro

was für Pappnasen
Kommentar ansehen
25.11.2013 01:20 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Richter ordnete Untersuchungshaft für den 16-Jährigen Haupttäter an."
Schön.
Kommentar ansehen
25.11.2013 06:27 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gehören mit Mike Tayson zusammen in eine Zelle. Dann können sie weiter schlägern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?