24.11.13 14:26 Uhr
 183
 

Fünf Minuten Depression für BVB Borussia Dortmund

Die Leistung des BVB im Bundesliga-Spiel gegen den Rekordmeister Bayern München war zwar bemerkenswert, dennoch reichte sie nicht aus. Am Ende konnte man nach der 0:3 - Niderlage nur auf bedrückte und deprimierte Dortmunder blicken.

Den Folgepartien, wie zum Beispiel in der Champions League gegen Neapel, blicken die Profis des BVB pessimistisch entgegen, aufgrund der bitteren Pleite gegen den FCB.

Auch nach dem Lob des Münchener Trainer-Kollegen Pep Guardiola war Klopp noch sehr deprimiert und niedergeschlagen.