24.11.13 13:56 Uhr
 333
 

SPD-Basis will die große Kalition verhindern

Brisante Politik-News: In der 473.000 Mitglieder starken SPD-Basis wollen viele Mitglieder kurz vor Schluss der Koalitionsverhandlungen einer schwarz-roten Koalition ihre Zustimmung verweigern.

SPD-Chef Sigmar Gabriel fürchtet ausdrücklich diese Verweigerung der Basis und sagte dazu: "Wenn ein Entwurf kommt, in dem Gutes drinsteht, und die SPD sagt dann "Nein", dann ist sie sich selber mehr Wert als die Menschen, für die sie Politik macht".

Durch den entstandenen Druck auf Herrn Gabriel droht er sogar für den Fall einer Ablehnung mit seinem Rücktritt als SPD-Chef: "Aber jeder, der bei Verstand ist, muss doch wissen, was es heißt, wenn ein Vorsitzender in einer so entscheidenden Frage aufläuft".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Sigmar Gabriel, Große Koalition, Koalitionsverhandlung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2013 14:09 Uhr von pitufin
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Dann verweigert Euch mal schön. Die Folgen könnt Ihr dann beweinen.
Kommentar ansehen
24.11.2013 14:58 Uhr von Ich_denke_erst
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Du machst deinem Namen alle Ehre - oder verstehe ich Deine Ironie nicht? Was eine sozialistische Regierung bringt sieht man ja derzeit in Frankreich. In Deutschland würde es auch nicht anders laufen.
Ich bin derzeit schon am überlegen ob ich mir nicht ein Haus am Meer kaufen soll - das Geld wäre dann für den deutschen Staat unereichbar.
Ich persönlich hoffe auf Neuwahlen und dann entweder schwarz-gelb oder schwarz-grün.
Die SPD kann es nicht und hat auch keine Leute die es können.

[ nachträglich editiert von Ich_denke_erst ]
Kommentar ansehen
24.11.2013 19:14 Uhr von xHattix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ich denke erst

sehr weit scheinst du aber nicht zu denken! n haus außerhalb von de ist zwar schön und gut.. hindert die mutti aber dennoch nicht, an einer zwangsenteignung, um irgendwelche banken oder andere staaten zu retten, die ihre suppe selbst verbockt haben.
Und selbst wenn dafür neue Gesetzt geschaffen werden müssen, mutti wirds schon regeln das sie an deine knete kommt wenn nötig.

Scheinst dich mit schwarz ja richtig wohl und sicher zu fühlen, wenn du es unter anderem auch akzeptierst, das jeder furz von dir von sämtlichen staaten überwacht werden kann, was die gute mutti duldet
Kommentar ansehen
24.11.2013 22:55 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Basis der SPD den Wählerauftrag verstanden hat,dann ist´s doch ok,das Gabriel den nicht verstanden hat,scheint dagegen recht eindeutig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert, auch RTL-Zuschauer ernst zu nehmen
57-jähriger SPD-Chef Sigmar Gabriel und Ehefrau Anke erwarten zweites Kind
Sigmar Gabriel gibt Autobahnprivatisierungspläne auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?