24.11.13 12:39 Uhr
 135
 

Autobahn 8: 8.000 Liter Milch laufen nach Unfall aus

Ein Sattelzug geriet am Abend des gestrigen Samstags auf der Autobahn 8 in der Ausfahrt Augsburg-West ins Schleudern. Der Anhänger des LKW, auf dem sich 16n000 Liter Kuhmilch befanden, kippte daraufhin um.

8.000 Liter Milch liefen aus. Der Rest wurde von der Feuerwehr abgepumpt, damit man das Fahrzeug bergen konnte.

Der Fahrer und der Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Autobahn, Verkehrsunfall, Milch
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2013 14:03 Uhr von knuddchen
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Bestimmt immer noch mit Sommerreifen unterwegs, wie so üblich bei den LKWs und Sattelzügen, da die zu faul sind Winterreifen draufzuziehn. Da brauchen die sich nicht wundern, wenn die dann ins Schleudern geraten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?