24.11.13 09:12 Uhr
 1.792
 

Fußball: BVB-Fans "empfingen" Mario Götze mit Beleidigungen im Spiel gegen FC Bayern

Für viele BVB-Fans ist Mario Götze wegen seinem Wechsel nach München ein Judas. Beim Gastspiel der Bayern am gestrigen Samstag in Dortmund empfingen die Borussen-Anhänger ihn mit Plakaten und Pfiffen.

"BVB oder FC Bayern - Echte Liebe oder Mia san Mia - für Dich war´s längst klar - Fick Dich, Götze!", stand auf einem der Transparente.

Mario Götze stand allerdings nicht in der Startaufstellung. Er habe noch nicht die nötige Fitness für eine komplette Spieldauer, erklärte "Sky"-Experte Lothar Matthäus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, FC Bayern München, Beleidigung, Mario Götze, BVB Borussia Dortmund 09
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2013 09:44 Uhr von Shifter
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
bin ja kein fan vom bvb aber nach den vielen lügen und treue- und liebesbekundungen zum BVB hat jemand wie götze auch nix anderes verdient. da ist auch egal das er ein tor geschossen hat.
jemand wechselt, ist ja alles halb so wild, aber wenn man eine derartige klausel im vertrag hat und es schon länger klar ist das er nach bayern geht sollte man auch die fans nicht verarschen und sagen das man noch jahrelang nirgendswo hingeht und den verein über alles liebt - und das nicht auf nachfrage sondern von sich aus mehrmals noch wenige wochen vor dem wechsel ständig betont hat
Kommentar ansehen
24.11.2013 10:51 Uhr von Shifter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
götze steht nun wirklich über keinem.
du hast entweder nicht richtig verstanden was ich sagte oder du möchtest es nicht.
es wäre alles vollkommen ok wenn er vieles nicht wochen vor dem wechsel von sich aus gesagt hätte aber so ist er einfach nur peinlich, da mag er noch so gut mit dem ball sein aber der charakter bleibt schlecht.
ich sagte ja das ich kein bvb fan bin das hat also nix mit vereinsbrille zu tun.
seine persönlichkeit die du damit so hoch ansetzt ist gar nicht vorhanden.
und mit dem kopf scheint es ebenfalls nicht so gut zu stehen ansonsten wären ihm nicht innerhalb weniger wochen die ausrüster ausrutcher passiert, da wirft man das alte zeug weg oder spendet es

[ nachträglich editiert von Shifter ]
Kommentar ansehen
24.11.2013 10:51 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Viele gehen ja nach Bayern um Titel zu holen, nur bei Götze kommt hinzu, dass er mit dem BvB gegen jene Bayern den CL-Titel hätte holen können, sowie 2x Meister geworden ist.


Ein Neuer wäre mit Schalke nie Meister geworden...

Will sagen, nicht nur aus moralischer sondern auch aus sportlicher Sicht wäre ein Wechsel nicht nötig gewesen. Also geht es um´s Geld.

Sowas stößt natürlich auf Unmut.
Kommentar ansehen
24.11.2013 11:35 Uhr von HappyEnd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef

Also ich glaube schon das er bei Bayern die größeren Möglichkeiten hat Titel zu gewinnen. Bei Bayern ist der Konkurenzkampf um ein vielfaches größer als beim BVB, was ihn nur noch stärker machen wird. Bem BVB hatte er keine Möglichkeit sich noch wesendlich zu verbessern weil er schon der Beste war. Um ein wirklich Großer zu werden, mußt du eben zu einem wirklich großen Verein gehen.

[ nachträglich editiert von HappyEnd ]
Kommentar ansehen
24.11.2013 12:08 Uhr von DarkBluesky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie kam es nur das Götze den Todestoß versenkte, zum 1:0, da zeigt sich was der drauf hat.
Kommentar ansehen
24.11.2013 12:30 Uhr von ghostinside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auf diese niveaulosen Sprüche gibt es keine bessere Antwort als das 1:0. Wie haben sich wohl diese hasserfüllten "Fans" erst noch nach dem Robben-Treffer gefühlt :)
Kommentar ansehen
24.11.2013 12:32 Uhr von PatBu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das er nur verhalten gejubelt hat (scheiss neue Mode). Ich hätte vor deren Südtribüne so richtig gefeiert.
Kommentar ansehen
24.11.2013 14:10 Uhr von norge
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die geldgeile drecksau kann man doch gar nicht beleidigen
Kommentar ansehen
24.11.2013 14:54 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was beschweren sich eigentlich so viele, dass er des Geldes wegen den Verein gewechselt hat?

Weshalb geht ihr (sofern ihr es denn tut) jeden Tag arbeiten? Weil ihr eurem Arbeitgeber so treu sein wollt?
Ich sage auch, dass ich meinen Arbeitgeber toll finde, wenn ich in seinem Umkreis bin. Aber kommt ein anderer Arbeitgeber auf mich zu und bietet mir ein gutes Gehalt und eine attraktive Stelle an, bin ich sofort weg....
Kommentar ansehen
24.11.2013 14:59 Uhr von Elementhees
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
21.03.2013
sportal.de

"Ich lasse mir das offen. Vereine wie Real Madrid, Barcelona oder Manchester United sind reizvoll, andere Top-Ligen würden einen prägen und man könnte sich weiterentwickeln. Aber so weit denke ich im Moment nicht", sagte der 20-Jährige in einem Interview mit Sport1. Er sei glücklich in Dortmund und sehr froh, wie es laufe. Deshalb sei das alles noch ein Stück weg. Die Vertragsverlängerung bis 2016 im März sei als klares Zeichen für Dortmund zu verstehen. "Ja, sonst hätte ich nicht verlängert. Dann hätte es ja keinen Grund dafür gegeben", bekräftigte Götze im Vorfeld des WM-Qualifikationsspiels am Freitag in Kasachstan.

http://www.sportal.de/...
Kommentar ansehen
24.11.2013 15:41 Uhr von sub__zero
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Elementhees

Schau mal hier, noch so ein "geldgeiler Lügner"

erst so
http://www.youtube.com/...

„Borussia Mönchengladbach ist ein toller Verein. Ich fühle mich hier einfach super wohl, wurde von Anfang an toll aufgenommen. Als jetzt von Seiten des Vereins ein Zeichen kam, den Vertrag vorzeitig zu verlängern, war es für mich eigentlich keine Frage, dies auch zu tun“, so der 21-Jährige. „Wir haben eine gute Mannschaft, in der es auch charakterlich stimmt und ich möchte weiter ein Teil dieses Teams sein.“

dann so
http://www.youtube.com/...
natürlich - wie Götze und andere clevere Spieler - mit Ausstiegsklausel...was das wohl bedeuten mag?

Ob zwischen den Aussagen nun 2 Monate oder 2 Jahre liegen, naja, dass ist mehr was für Erbsenzähler.
Kommentar ansehen
24.11.2013 17:22 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ norge

Geldgeil? Watzke hat selbst gesagt, dass Götze wegen Guardiola und nicht wegen des Geldes gewechselt ist, denn Dortmund habe ihm ein gleichwertiges Angebot gemacht. Bei Neuer war das Angebot sogar besser, als das der Bayern.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?