23.11.13 18:16 Uhr
 38
 

Fußball/1. Bundesliga: 1. FC Nürnberg bleibt weiter sieglos

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Nürnberg und der VfL Wolfsburg mit 1:1 (0:1). 35.678 Zuschauer waren in der Nürnberger Arena zu Gast.

Maximilian Arnold brachte die Gäste in der 22. Minute in Führung. Er profitierte dabei von einem Fehler von Raphael Schäfer im Tor der Gastgeber. Daniel Ginczek traf in der 72. Minute zum Ausgleich und rettete so einen Punkt für die Hausherren.

Die Nürnberger sind das einzige deutsche Profi-Fußball-Team, das in diese Spielzeit noch keinen Sieg holen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: