23.11.13 17:22 Uhr
 3.101
 

"Es hat gar nicht so wehgetan": Neunjähriger wird von Elchfamilie umzingelt

Diesen Tag wir der neunjährige August aus Schweden wohl so schnell nicht mehr vergessen. Er war mit seinem Fahrrad in Halmstad am vergangenen Mittwoch unterwegs zur Schule.

Plötzlich sah er sich von einer Elchfamilie umzingelt. Ein großes Jungtier aus dem Rudel attackierte ihn und traf ihn unter anderem in den Rücken.

Schließlich rannte der Junge zur Schule. "Es hat gar nicht so wehgetan.", erklärte August ganz tapfer. Das große Jungtier wurde inzwischen von einem Jäger erschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Attacke, Schweden, Elch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2013 17:27 Uhr von blade31
 
+37 | -12
 
ANZEIGEN
Applaus für das erschießen des Jungtieres ganz großer Applaus...

(Sarkasmus)

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
23.11.2013 17:38 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zufällig der Set von The Ring 3...
Kommentar ansehen
23.11.2013 17:55 Uhr von blade31
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
trotzdem finde ich liest sich das wie ein Racheakt, das Tier hat ein Kind angegriffen dafür muss es sterben...

meine Meinung
Kommentar ansehen
23.11.2013 20:28 Uhr von One of three
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Damit dort also nicht noch mal ein Kind angegriffen wird, muss dieses Tier geschossen werden! "


Wieso?

Es gibt doch viel mehr Kinder als Elche ...

sarkasmus/off
Kommentar ansehen
24.11.2013 00:17 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Oh nein ein Tier wurde erschossen das Menschenleben ist ja egal.

Scheiss Tierschützer bringt mir mein Steak.
Kommentar ansehen
24.11.2013 11:59 Uhr von Bärtram
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und trotzdem ist Elch- und Rentiersalami viel leckerer als die Verbrecherscheisse aus deutschen Supermärkten. Selber jedes Mal in Skandinavien getestet. Obwohl Elche zu meinen absoluten Lieblingstieren gelten.

Übrigens gehen die die Sache da oben auch viel relaxter an.

Man kann ausserdem nicht jedes Tier retten. Wer das meint nehme sich doch die armen Elche mit in sein Haus/Wohnung.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?