23.11.13 12:55 Uhr
 88
 

CSU: Horst Seehofer mit Rekordergebnis im Amt bestätigt

Horst Seehofer, der Vorsitzende der CSU, wurde heute mit dem Rekordergebnis von 95,3 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Im Jahr 2011 waren "lediglich" 89,9 Prozent der Stimmen auf Seehofer entfallen.

Als nächstes werden die vier Vize-Parteivorsitzenden gewählt. Zur Wahl stehen hier Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt. Alle drei treten erneut an. Peter Gauweiler soll Europaministerin Beate Merk ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Amt, Horst Seehofer, Rekordergebnis
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Horst Seehofer will Russlandsanktionen beenden
Horst Seehofer droht, Treffen mit CDU platzen zu lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2013 13:53 Uhr von supermeier
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Naja, Adolf wäre sicher auch mit großer Mehrheit wieder gewählt worden, wenn es jene Verbrecherpartei heute noch gäbe.
Kommentar ansehen
23.11.2013 18:09 Uhr von Sonny61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Den Bayern ist halt nicht zu helfen.
Einzäunen und Deckel drauf!
Kommentar ansehen
24.11.2013 12:43 Uhr von Nasa01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Von solchen Prozentzahlen kann das rote oder grüne Lager nur träumen....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Horst Seehofer will Russlandsanktionen beenden
Horst Seehofer droht, Treffen mit CDU platzen zu lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?