23.11.13 11:16 Uhr
 193
 

Schach: Magnus Carlsen ist der neue Weltmeister

Bei der Schach-Weltmeisterschaften in Indien endete die zehnte Partie zwischen Viswanathan Anand (Indien) und Magnus Carlsen (22 Jahre/Norwegen) remis.

Damit steht es jetzt 6,5:3,5 zu Gunsten von Carlsen, der damit der neue Schach-Weltmeister ist.

Die Partie dauerte vier Stunden und 45 Minuten, ein Matt war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Weltmeister, Schach
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2013 11:20 Uhr von Homosapiens
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich lese hier bei der News jetzt raus, dass die Partie nach 4 Std und 45 min in einem Remis endete und somit ein Matt zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich war. So so ^^
Kommentar ansehen
23.11.2013 11:20 Uhr von Homosapiens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
---sry doppelpost---

[ nachträglich editiert von Homosapiens ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?