23.11.13 09:32 Uhr
 123
 

Ägypten: Mit Satellitenüberwachung gegen Grabräuber und Plünderer

Zahlreiche Kulturgüter wurden in den vergangenen Jahren in Ägypten durch die Revolution zerstört.

Damit dies nicht wieder geschehen kann, fordert der frühere Chef der ägyptischen Antikenverwaltung, Zahi Hawass, eine Satellitenüberwachung von Ausgrabungsstätten und Lagern.

Dazu müsse es eine fliegende Eingreiftruppe geben, so Hawass.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Revolution, Plünderer, Grabräuber
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?