22.11.13 20:40 Uhr
 1.256
 

"Auto Bild": Fernbusse sorgen für Staugefahr auf deutschen Autobahnen

In Deutschland sind seit kurzem wieder Fernbusse zugelassen. Die Fernbusse sollen Autofahrer dazu veranlassen, ihre PKWs stehen zulassen und so etwas für den Umweltschutz zu tun.

Allerdings nutzen die Autofahrer die Fernbusse kaum. "Die neuen Fernbuslinien sind nur etwas für preissensible Kunden und garantiert keine Alternative zum PKW", so heißt es.

Die vielen Fernbusse führen dazu, dass sich die Staugefahr auf den deutschen Autobahnen erhöht. "Die neuen Busse werden den Mittelstreifen belegen, auf zweispurigen Autobahnen die linke Spur", so ein Stauforscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Autobahn, Stau, Fernbus, Auto Bild
Quelle: www.communicationconsultants.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2013 20:43 Uhr von eeyorE2710
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Stauforscher? Was soll das sein? Jemand der nichts besseres zu tun hat als Staus zu durchdenken? Man und dann dazu alles rein hypothetisch: "Die neuen Busse WERDEN den Mittelstreifen belegen..."
Achja ich bin Newsforscher und diese News ist Mist!
Und ja ich hab manchmal nichts anderes zu tun als hier rumzusurfen und einfach den Kopf zu schütteln über solche News.

[ nachträglich editiert von eeyorE2710 ]
Kommentar ansehen
22.11.2013 20:46 Uhr von OO88
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
stauforscher von der bahn. bei uns mach den meisten stau die straßenbahn
Kommentar ansehen
22.11.2013 21:04 Uhr von desinalco
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
war doch nicht anders zu erwarten

und wer relativ viel auf der bab unterwegs ist weiß ein klagelied davon zu singen
Kommentar ansehen
22.11.2013 21:24 Uhr von klemmbrett
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptziel ist die Bahnkunden zu locken, nicht die PKW Fahrer.
Für StauGEFAHR sorgt jeder der Unterwegs ist.

"AutoBILD" wieder. FACHmagazin lol
Kommentar ansehen
22.11.2013 21:26 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fernbusse boomen.

Für Fernfahrten lohnen sich Autos halt nicht. Klar das da ordentlich lanciert wird um die Kurse stabil zu halten.

Edit: Wobei mir der sterbende Schwan, den die grossindustriellen da jedes mal inszenieren wenn sie den Fortschritt verpennt haben, mittlerweile tierisch auf den Sack geht.

[ nachträglich editiert von DesWahnsinnsFetteKuh ]
Kommentar ansehen
23.11.2013 09:04 Uhr von Patreo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Fernbusse sind komfortabel haben basierend auf meiner Erfahrung bisher ne bessere Pünktlichkeitsquote und sind vor allem günstiger als die Bahn.
Viel langsamer.
Zwar können sich die Fahrzeiten nicht mit nem ICE messen aber Fahrten von 250 - 300 KM für teilweise unter 10 Euro ist das schon ein Unterschied zu der Bahn.
Kommentar ansehen
23.11.2013 14:11 Uhr von erdengott
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es stimmt schon, die Tempo 100 Busse sorgen heute schon für ordentliche Blockaden auf den Autobahnen, kennt man, auch bei Campern, und mit vielen Fernbussen wird das sicher nicht besser. Aber da die Bahn dem Einzelreisenden keine ähnlich guten Angebote wie Grupenreisenden machen will, komme wir nicht drum rum.
Kommentar ansehen
23.11.2013 14:19 Uhr von erdengott
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@zrrk
Stw Stauforscher "Seitdem halte ich nicht mehr all zuviel von solchen Subjekten." Weil er eine unbequeme Wahrheit ausspricht? Wer im Stau steckt hat leider immer auch dazu selbst beigetragen, da die Stauungen nun mal deutlich von der Verkehrsdichte abhängen. Sei es auf der Autobahn oder auf einer Loveparade.
Kommentar ansehen
24.11.2013 12:39 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann reduziert die Bahnpreise.
Wenn ich die Wahl habe zwischen Flixbus für 5 EUR und Bahn für 29 EUR, dann steht für mich fest, was ich nehme.
Kommentar ansehen
25.11.2013 10:11 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich sind die zig tausend LKW die größere Staugefahr.
Kommentar ansehen
25.11.2013 10:23 Uhr von Seravan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Fernbusfahrer sind Geisteskrank. Zumindest lässt deren Fahrweise darauf schliessen. Überholen ohne zu Blinken. Is ja wurscht ob da jemand ausgebremst wird. Überholen in Baustellen oder in Überholverboten. Oder Busse mit Sindbadlogogs in der Windschutzscheibe die mit 120 Km/h der Bergabschwung nutzen.....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?