22.11.13 17:41 Uhr
 366
 

Kim Dotcoms Vater war Alkoholiker und schlug ihn mehrfach krankenhausreif

In Neuseeland ist die Biographie des deutschen Internet-Unternehmers Kim Dotcom erschienen, die auch Hintergründe aus seiner Kindheit schildert.

"Mein Vater ist Alkoholiker und er hat mich und meine Mutter manchmal krankenhausreif geschlagen", zitiert Autor David Fischer den 39-Jährigen, der eigentlich Kim Schmitz heißt.

Seit er seine Frau Mona kennenlernte, ist er ein zufriedener Mensch. Zusammen haben sie fünf Kinder, die alle durch künstliche Befruchtung entstanden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Biografie, Alkoholiker, Kim Schmitz, Kim Dotcom
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Neuseeland: Kim Schmitz will fünf Prozent bei Wahl erreichen
Neuseeland: Kim Dotcom will mit "Mega" an die Börse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2013 19:11 Uhr von floridarolf
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
EIN ECHTES VOR