22.11.13 17:14 Uhr
 6.692
 

England: Magersüchtige wird durch McDonald´s-Job gerettet

Am Ende wog sie nur noch 25 Kilogramm und die Ärzte gaben der Engländerin Jo Thompson nur noch 48 Stunden zu leben.

Die Magersüchtige gab sich nur noch eine Chance: Einen Job zu finden, bei dem sie andauernd von Essen umgeben ist.

Sie heuerte bei McDonald´s an, verliebte sich in ihren Manager und begann vor allem wieder zu essen. Heute geht es der 21-Jährigen gut, zusammen mit ihrem Freund hat sie zwei Kinder und studiert nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Job, McDonald´s, Magersüchtige
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2013 17:48 Uhr von moep0815
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
mit 21 schon zwei Kinder ..... England *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
22.11.2013 17:48 Uhr von blade31
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
"Ja hallo bitte stellen sie mich ein ich habe nur noch 48 Stunden zu leben und kann nur durch Burger braten gerettet werden ach ja ich liebe Sie."

lol
Kommentar ansehen
22.11.2013 17:54 Uhr von Azrael_666
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
.. und stirbt jetzt an Herzkranzverfettung und Diabetes?
Kommentar ansehen
22.11.2013 18:42 Uhr von FadingMoon
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@moep0815
Wirklich schlimm, diese Flittchen, die mit 21 zwei Kinder bekommen. Früher hätts das nicht gegeben, wer da bis 20 noch nicht den dritten Wurf hatte, starb vermutlich als alte Jungfer.
Mal ehrlich: Die hat einen Job. Die hat einen Freund. Warum sollte sie also keine Kinder bekommen?
Kommentar ansehen
22.11.2013 22:15 Uhr von azru-ino
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
würde sie mcdonaldsfraß doch nicht eher davon abhalten, etwas zu essen? vorallem wenn man so sieht woher das "essen" kommt.
Kommentar ansehen
23.11.2013 07:51 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@RealAcidArne
Wenn man mal genau rechnet, hat sie sich doch direkt "von ihrem Dschingis Khan anbumsen lassen". Zwar nicht mit 15, aber mit 17.
Sie wird ja nicht Punkt an ihrem 17 Geburtstag den Job angenommen haben und es dauerte 7 Monate bis sie zu ihm gezogen ist. Plus 9 Monate Schwanger, plus 2-3 Monate Pause und dann nochmal 9 Monate für das zweite Kind.
Also das ganze dauerte 2 Jahre und 3-4 Monate, wenn sie sich beeilt haben.
Kommentar ansehen
23.11.2013 12:01 Uhr von kotffluegel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@RealAcidArne

dir ist schon klar, dass es in vielen ländern gar nicht dieses ausbildungsmodell wie hier in deutschland gibt oder?!

und selbst beim deutschen modell:
mit 16 von der schule + 3 jahre ausbildung = 19 jahre... dann fix2 kinder hintereinander... da schafft man das sogar mit ausbildung mit 21jahren 2fache mutter zu sein....
Kommentar ansehen
23.11.2013 22:29 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
BÄÄH!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?