22.11.13 16:21 Uhr
 1.047
 

Frankreich: Keine Zigarette bekommen - Zwei Männer werfen Frau in den Fluss

Im südfranzösischen Toulouse haben zwei Männer eine 67-jährige Frau in einen Fluss geworfen, weil diese ihnen keine Zigarette geben konnte.

Die ältere Frau ist Nichtraucherin und konnte den aggressiven Männern somit auch nicht weiterhelfen.

Sie fiel drei Meter tief und wurde gerettet als ein Passant die Feuerwehr alarmierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Frankreich, Zigarette, Fluss
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2013 17:12 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Und leute die nach sowas rufen gleich mit?