22.11.13 14:51 Uhr
 82
 

Formel 1: Bernie Ecclestone hätte gerne Teamchef Christian Horner als seinen Nachfolger

Bernie Ecclestone äußerte sich jetzt zum ersten Mal offiziell über einen möglichen Nachfolger.

Am liebsten wäre ihm dabei Red-Bull-Teamchef Christian Horner. Beide kennen sich auch privat und Ecclestone hält ihn für ideal.

Zudem kennt Horner laut Ecclestone den Sport gut. Ecclestone würde ihn auch in der Übergangsphase einarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Nachfolger, Bernie Ecclestone, Teamchef, Christian Horner
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?