22.11.13 14:02 Uhr
 775
 

USA kämpft gegen UN-Datenschutz-Resolution

Brasilien und Deutschland haben vor einigen Wochen eine UN-Resolution für "bürgerliche und politische Rechte" eingereicht, die den Schutz der Privatsphäre der Bürger gewährleisten und Spionage eindämmen soll. Im Wortlaut der Resolution wurden explizit keine Länder genannt.

In der Resolution wird von einer tiefen Beunruhigung gesprochen wegen "Menschenrechtsverletzungen, die bei der Überwachung jedweder Kommunikation, inklusive staatenübergreifender Überwachung, entstehen könnten".

Ein Geheimpapier der USA mit der Überschrift "U.S. Redlines" bringt jetzt Änderungswünsche ans Tageslicht in der die UN-Resolution massiv "aufgeweicht" werden soll. So soll beispielsweise festgestellt werden, dass die staatliche Überwachung keine Einschränkung der Meinungsfreiheit darstellt.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, UN, Datenschutz, Resolution
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2013 14:50 Uhr von White-Tiger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@muab
Wie soll denn bitte jemand verschwinden der niemals existiert hat?
Ich bitte dich das ist doch total irre, dich sollte man einliefern :)!
Kommentar ansehen
22.11.2013 15:00 Uhr von cialfo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man weiß dass man überwacht wird, dann ist das eine Einschränkung der Meinungsfreiheit. Und zwar dann wenn ich mich entscheide lieber nichts zu sagen.
Kommentar ansehen
22.11.2013 15:33 Uhr von higher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist ja klar. keine einschränkung der meinungsfreiheit, ja, nee, is klar.das dieses kontroll- und überwachungssystem meinungsfreiheit begrüßt, ist doch nur logisch. je mehr illegal gehackte infos bekommen sie dann.
Kommentar ansehen
22.11.2013 15:34 Uhr von higher
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@muab. kann das sein, dass du mal einen psychocheck brauchst?
Kommentar ansehen
23.11.2013 11:17 Uhr von MainframeOSX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja klar, da muss ich doch nichts mehr dazu sagen oder schreiben.......

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?