21.11.13 21:35 Uhr
 701
 

Was macht eigentlich GZSZ-Star Andreas Elsholz heute?

Andreas Elsholz (41), vielen auch als "Heiko Richter" aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) bekannt, war in den 1990er Jahren sehr populär. 1996 stieg er bei "GZSZ" aus und verdankt der RTL-Soap vieles.

"Ich verfluche GZSZ auf keinen Fall. Die Popularität hat mir viele Türen geöffnet. Sofort danach habe ich viele deutsche und internationale Filme gedreht", stellt Elsholz klar.

Sein Hobby ist das Fotografieren und seit zwei Jahren spielt er in dem Theaterstück "Harry und Sally" mit. Vor der Kamera steht er aber nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Schauspieler, GZSZ, Soap
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2013 22:40 Uhr von HyperSurf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und der konnte doch so toll singen *würg*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?