21.11.13 21:30 Uhr
 322
 

Riga: Schock nach Explosion im Einkaufszentrum

Die lettische Metropole ist im Schockzustand. Nach einer Explosion in einem Einkaufszentrum, das erst vor zwei Jahren fertiggebaut wurde, stürzte das Dach ein und begrub dutzende Menschen.

Laut dem Vizebürgermeister Andris Ameriks werden immer noch dutzende Verletzte unter den Trümmern vermutet.

Leider ist es jetzt bereits eine traurige Tatsache, dass die Helfer zwei Menschen nur noch tot bergen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shortklon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Schock, Einsturz, Einkaufszentrum, Riga
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 21:33 Uhr von Silenius
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vergrub Menschen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?