21.11.13 20:00 Uhr
 679
 

Die Chefs der größten Klimagas-Produzenten passen in ein oder zwei Busse

In einer neuen Studie wurde nun verkündet, dass lediglich 90 Konzerne für den Ausstoß von 63 Prozent der Kohlendioxid- oder Methan-Emission verantwortlich sind. Berücksichtigt wurde dabei der Zeitraum zwischen 1751 bis 2010.

Von diesen 90 Firmen gehören 83 Konzerne zum Energiesektor. Diese produzieren Gas, Kohle oder Öl. Unter anderem wurden die US-Konzerne Exxon, Chevron und der britische Konzern BP genannt. Auch wurde der russische Konzern Gazprom erwähnt.

Laut Studienautor Richard Heede könnten die größten Klimaverschmutzer, konzentriere man sich auf die Spitzen der Konzerne, bequem "in einen oder zwei Busse passen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Unternehmen, Klimawandel, Klimaschutz, Verursacher
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 22:34 Uhr von Intolerant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Klimagas"?? Im Ernst?
Spasstenclub hier -.-
Kommentar ansehen
22.11.2013 12:37 Uhr von