21.11.13 17:44 Uhr
 359
 

26.000 Spieler wurden befragt: 63 Prozent sehen in der PS4 das meiste Potenzial

Die Spiele-Website "IGN" hat 26.000 Leser zu den neuen Konsolen befragt. Dabei zeigt sich, dass 63 Prozent der Leser in der PlayStation 4 das meiste Potenzial in den nächsten fünf Jahren sehen.

Die Xbox One folgt deutlich abgeschlagen mit 33 Prozent, während die Wii U am Rande der Bedeutungslosigkeit mit vier Prozent dümpelt.

Bei den Spielen für die nächste Konsolen-Generation hat "Watch Dogs" mit 29 Prozent die Nase vorn, dicht gefolgt von "Destiny" mit 27 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Umfrage, Spieler, PlayStation 4, PS4, Potenzial
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 17:44 Uhr von Session9
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die komplette Infografik mit vielen weiteren wichtigen Infos findet ihr in der Quelle. Ich sehe die PS4 auch weiter deutlich vorne - erst recht, wo jetzt die ersten Wertungen für die Xbox One-Spiele eintrudeln!
Kommentar ansehen
22.11.2013 19:04 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist die Unfragesoftware sauber programmiert.

Hab nämlich schon oft auf anderen Seiten bemerkt, dass man selbst als registrierter User mehrfach abstimmen kann. Und das macht jedes Ergebnis zunichte.

Ansonsten kann man das aufgrund der hohen Anzahl an Abstimmungen schon als repräsentativ bezeichnen. Im gegensatz zu den 1000 Personen-Umfragen der Meinungsmacher-Institute.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?