21.11.13 12:01 Uhr
 625
 

"Keep Calm while we steal your Data": Microsoft verkauft Anti-Google-Merchandise

Microsoft hat eine Kampagne gegen den Konkurrenten Google gestartet und nun gibt es dazu auch Merchandise zu kaufen.

Im Online-Shop von Microsoft kann man Anti-Google-Produkte wie Kaffeetassen kaufen, auf denen folgender Spruch zu lesen ist: "Keep Calm while we steal your Data".

Die Produkte sollen vor allem Googles Internetbrowser Chrome attackieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Microsoft, Google, Google+, Merchandise
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 12:32 Uhr von Mecando
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab nix gegen Google, mag die Firma eigentlich sogar.
Aber der Becher ist trotzdem nett. :)
Kommentar ansehen
21.11.2013 12:55 Uhr von TyranosaurusPex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Keep Calm while your PC has a bluescreen"
Kommentar ansehen
21.11.2013 13:37 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
TyranosaurusPex was ist ein bluescreen nochmal? Hab das seit Jahren an meinem Windows PC nichtmehr erlebt.
Kommentar ansehen
21.11.2013 15:39 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Köstlich. Zwei NSA-Lieferanten beharken sich... ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?