21.11.13 09:17 Uhr
 382
 

Tödliches Coronavirus in Katar ausgebrochen: Zahl der Todesopfer steigt auf vier

Nachdem der tödliche Coronavirus auch in Katar ausgebrochen ist, hat sich die Zahl der Todesopfer auf vier erhöht.

Laut den Gesundheitsbeamten ist ein 61-jähriger Patient nach seiner Ansteckung mit dem Virus gestorben.

Eine weitere Person, die sich mit dem Virus angesteckt hatte, konnte sich erholen und hat nach drei Wochen Aufenthalt das Krankenhaus wieder verlassen. In diesem Jahr wurden neun Fälle mit "Corona" in Katar bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Todesopfer, Katar, Coronavirus
Quelle: www.worldbulletin.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2013 15:15 Uhr von pest13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schlimm, was manche Coronaviren fähig sind, zu tun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?