21.11.13 06:04 Uhr
 382
 

Brasilien: Chucky, die Mörderpuppe, versetzt Menschen an Bushaltestelle einen Schrecken

Es klingt wie aus einem bekannten Gruselfilm. "Chucky, die Mörderpuppe", hat es sich nicht nehmen lassen, Leute an einer Bushaltestelle zu erschrecken.

Hinter der Aktion steckt der brasilianische Fernsehproduzent Silvio Santos. Er drehte für seine Shows Clips an einer Bushaltestelle.

Dort sprang ein Mann als "Chucky" verkleidet umher und erschrak die wartenden Menschen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Angst, Bushaltestelle, Schrecken
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?