21.11.13 06:04 Uhr
 375
 

Brasilien: Chucky, die Mörderpuppe, versetzt Menschen an Bushaltestelle einen Schrecken

Es klingt wie aus einem bekannten Gruselfilm. "Chucky, die Mörderpuppe", hat es sich nicht nehmen lassen, Leute an einer Bushaltestelle zu erschrecken.

Hinter der Aktion steckt der brasilianische Fernsehproduzent Silvio Santos. Er drehte für seine Shows Clips an einer Bushaltestelle.

Dort sprang ein Mann als "Chucky" verkleidet umher und erschrak die wartenden Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Angst, Bushaltestelle, Schrecken
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona
Sophia Wollersheim zeigt ihre Taille nach Rippenentfernung erstmals ohne Korsett
Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?